Ein neues Dach für die „Münchener Freiheit“


Der Tram-, Bus- und U-Bahnhof „Münchener Freiheit“ wird von einer neuen imposanten grün-weißen Dachkonstruktion aus Stahl überspannt. Die Überdachung für den Verkehrsknotenpunkt in München-Schwabing wurde von der Bitschnau GmbH in Zusammenarbeit mit der Bitschnau project gmbh konstruiert. Dabei wurde die 3D-CAD-Software GRAITEC Advance Steel verwendet.

Eine Besonderheit der Konstruktion liegt in den sternförmigen Öffnungen des Daches im Bereich der Stützen. Die Öffnungen sind mit Glaskuppeln verkleidet und ermöglichen so, dass Tageslicht unter die Dachkonstruktion fallen kann. Das Dach der Haltestelle ist an mehreren Stellen gewölbt und wird von 18 tonnenschweren Stahlstützen getragen. Für die Dachkonstruktion wurden insgesamt 420 Tonnen Stahl verbaut.

Eine große Herausforderung bei der Konstruktion war die äußerst komplexe Geometrie der Stahlkonstruktion. Für die Konstrukteure der Bitschnau GmbH erwies sich der Einsatz der 3D-CAD-Software Advance Steel als die richtige Lösung. Die Firma Bitschnau arbeitet schon seit mehreren Jahren mit Advance Steel und ist sehr zufrieden mit der Software. „Advance Steel unterstützt uns ideal bei der Konzipierung komplexer Geometrien“, betont Herr Schmid, Geschäftsführer der Bitschnau GmbH.

Hauptvorteile von Advance Steel sind für die Bitschnau GmbH die schnelle und einfache Zeichnungserstellung, die 3D-Modellierung, die genaue Blechabwicklung und die umfangreiche Profildatenbank. Des Weiteren schätzen die Konstrukteure den permanenten Abgleich von Modell und Zeichnungen bei durchgeführten Änderungen.

Details zum Projekt und zur Software…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s