Advance Concrete Projekt: Rathaus und Volkshochschule


Projektstandort: Kolbermoor, Deutschland
Verwendete Software: Advance Concrete
Konstruktionsbüro: Köppl Ingenieure GmbH
Bauherr: City Kolbermoor
Architekt: Behnisch Architekten, München

Advance Steel Projekt: Rathaus und Volkshochschule

Projektbeschreibung:
Ein Stahlbeton-Skelettbau, bestehend aus den Bauteilen Rathaus und VHS/Bücherei. Das Rathaus ist unterkellert und hat insgesamt 6 Geschosse. Die VHS/Bücherei besteht aus einem Erdgeschoss und der ersten Etage.

Advertisements

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance Concrete


Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance ConcreteDieser Artikel beschreibt, wie mit Advance Concrete Bewehrungs- und Schalpläne für Strukturen mit komplexer Geometrie, in diesem Fall ein Brückenwiderlager, erstellt werden.

Das Brückenwiderlager ist ein Teil des Unterbaus, der an den Enden der Brücke angelegt wird, um die übertragenen Lasten des Brückenüberbaus aufzunehmen und den Zugang zur Brücke zu unterstützen.

Um die gewählte Geometrie zu definieren, kann ein ACIS Körper erzeugt werden. Alternativ kann die komplexe Geometrie aus mehreren einfachen Geometrien zusammengebaut werden, um das gewählte Modell zu erhalten.

Wir haben uns aufgrund der Flexibilität von Advance Concrete beim Modellieren von Volumenelementen für die zweite Methode entschieden.

Erzeugen einer beliebigen 3D-Beton-Kontur

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance ConcreteAdvance Concrete ermöglicht die Erstellung beliebiger 3D-und 2D-Formen. Es können die vordefinierten Betonformen aus der Bibliothek ausgewählt oder neue Betonformen erzeugt werden. Um eine neue Betonform hinzuzufügen, genügt es, eine geschlossene Kontur zu erstellen und dann in der Bibliothek abzuspeichern. Diese neuen Formen sind dann entweder in der aktuellen Zeichnung oder für andere Projekte verwendbar.

Die erzeugten Betonelemente sind als Balken und Stützen definiert. Diese werden zueinander passend angeordnet und dann zu einer Einheit aus Beton zusammengesetzt.

Wie erzeugt man einen 3D-Bewehrungskorb für spezielle Formen

Die Bewehrungszeichnung wird erzeugt, indem man alle Betonelemente selektiert. In der erzeugten Bewehrungszeichnung können dann Schnitte durch alle spezifischen Bereiche definiert werden.

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance Concrete

Die Stabdefinitionen werden in einem Schnitt erzeugt und dann in der Ansicht oder Draufsicht verteilt. Verschiedene Arten von Stäben (gerade, U- und L-Stäbe) und Verteilungen (linear, variabel, mehrfach und quantitativ) sind verfügbar. Die meistbenutzten Bewehrungsstäbe sind polygonale und gerade Eisen als lineare oder variable Verteilungen. Die Betondeckung ist für jeden Schenkel eines Polygonaleisens separat einstellbar.

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance Concrete

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance ConcreteWird ein Bewehrungsstab in einer Ansicht verlegt, so ist er automatisch in allen anderen Ansichten verfügbar, solange die 3D Power Option in der Bewehrungszeichnung aktiviert ist.

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance ConcreteUm einen korrekten Bewehrungskorb zu erhalten, müssen Kollisionen zwischen den Stäben vermieden werden. Die Kollisionen können in 2D-und 3D-Darstellung visualisiert werden. Sie können somit leicht an jeder beliebigen Stelle überprüft und korrigiert werden.

Die Stabauszüge und Bewehrungssymbole sind manuell oder auch automatisch ausführbar (sie können angepasst und in der Bewehrungssymbolbibliothek gespeichert werden).

Die Nummerierung und die Erstellung der Liste erfolgen automatisch. Für variable Verteilungen werden Unterpositionen zugewiesen. Die variable Verteilung ist einer einzigen Biegeform zugeordnet.

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance Concrete

Die Planerzeugung erfolgt nach dem Standard DIN 1045-1. Die Planerzeugung nach anderen Standards ist ähnlich.

Detaillierung der Schalung

Der Schalplan wird erzeugt, indem den gewünschten Schnitten und Ansichten für Strukturelemente, spezifische Schraffuren und Strichstärken zugewiesen werden. Die Vermaßung eines Schnittes ist unter Verwendung von schneidender Bemaßung und Höhenkoten schnell erledigt.

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance Concrete

Layout und Druck

Die Bewehrungs- und Schalpläne können in jedes beliebige Format gebracht werden. Auch die Ansichten sind gruppierbar. Das Schriftfeld kann entsprechend dem gewählten Format angehängt werden.

Die Nummerierung der Bewehrungseisen und die Erstellung der Listen können im Layout vorgenommen werden. Die Pläne können einzeln oder durch Selektion aus dem verfügbaren Druckfenster gedruckt werden.

Bewehrung und Schalung für komplexe Formen in Advance Concrete

Testen Sie es selbst

Wir haben Ihnen ein einfaches Beispiel für Schalung und Bewehrung einer komplexen Form eines Strukturelements vorgestellt. Wenn Sie das oben beschriebene Modell selbst testen möchten, laden Sie bitte das Modell und die Zeichnungen von hier herunter.

Das Beispiel wurde mit Advance Concrete 2013 erstellt.

Jetzt GRAITEC Advance 30 Tage gratis testen!

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!


Verwenden Sie GRAITEC Advance Software bei der Konstruktion Ihrer Projekte? Zeigen Sie, wie Sie Advance Steel oder Advance Concrete in Ihren Projekten eingesetzt haben!

Warum? 
Neben den attraktiven Preisen, die wir für Sie haben, werden alle Projekte auf der GRAITEC Webseite, unseren Social Media Seiten (Facebook, etc.) und ausgewählten Fachzeitschriften vorgestellt.

 
Über den Wettbewerb
Der Wettbewerb richtet sich an alle GRAITEC Kunden, die ein Projekt mit einer oder mehreren GRAITEC Advance Lösungen der Version 2012 oder 2013 fertig gestellt haben: Advance Steel, Advance Concrete, Advance Design.

Die von Anwendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereichten Projekte nehmen sowohl am deutschen Projektwettbewerb (Details hier) als auch am internationalen Projektwettbewerb teil. So haben Sie doppelte Gewinnchancen!

Die Projekte werden anhand spezieller Kriterien bewertet, wie Projektgröße und Art des Projekts, technischer Anspruch, soziale Bedeutung, Originalität, etc.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!

Regeln des Wettbewerbs

Das eingereichte Projekt muss mit mindestens einer GRAITEC Advance Software bearbeitet worden sein: Advance SteelAdvance ConcreteAdvance Design

Für jedes Projekt müssen vollständige Unterlagen eingereicht werden:

  • ausgefülltes Teilnahmeformular (erhältlich bei GRAITEC: Anja Altenburg, Tel. +49 (0)201 / 64 72 97-50, E-Mail: info.germany@graitec.com)
  • das Modell im GRAITEC Software-Format
  • Bilder und Fotos (als Datei)

Jeder Teilnehmer kann mehrere Projekte einreichen. Jedes Projekt wird separate bewertet und hat die Chance auf einen Gewinn.

Die von Anwendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereichten Projekte nehmen sowohl am deutschen Projektwettbewerb (Details hier) als auch am internationalen Projektwettbewerb teil.

 

Der Projektwettbewerb läuft bis zum 30. August 2013.

 

Nehmen Sie teil und gewinnen Sie!

Advance Steel: Bim Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und Fertigung
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade 
 

Advance Concrete: BIM software for structural concrete engineering, detailing and fabrication
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade 
 

Advance Design: BIM software for FEM structural analysis including international Eurocodes
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade

 

BONUS: Die Top 12 Fotos werden im GRAITEC 2014 Kalender gedruckt. Here können Sie die Projekte aus dem Kalender von 2013 ansehen.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!

Der GRAITEC Projektwettbewerb 2012


Sie verwenden CAD-und/oder Statik-Software von GRAITEC und haben in 2012 ein oder mehrere Projekte mit Advance Steel,Advance ConcreteAdvance Bridge und/oder CS-STATIK realisiert? Dann nehmen Sie teil am GRAITEC Projektwettbewerb und stellen Sie uns Ihre Projekte vor.

Alle eingereichten Projekte werden auf der GRAITEC Webseite veröffentlicht. Ausgewählte Projekte zeigen wir in Zeitschriften, Broschüren usw. Dies erhöht den Bekanntheitsgrad Ihrer Projekte und ist eine gute Werbung für Ihr Unternehmen.

Auf die 3 eindrucksvollsten Projekte warten attraktive Prämien.

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Über den Wettbewerb

GRAITEC richtet vom 22.10.2012 – 01.03.2013 den Projektwettbewerb 2012 aus. Der Wettbewerb ist für alle GRAITEC-Kunden offen, die in 2012 Projekte mit der CAD- und Statik-Software realisiert haben (Advance Steel, Advance Concrete, Advance Bridge und/oder CS-STATIK).

Gewinnerprojekt Wettbewerb 2011:

Gewinnerprojekt Wettbewerb 2011:
Bregenzer Festspielbühne
Bitschnau GmbH, Österreich

Die teilnehmenden Projekte werden anhand bestimmter Kriterien bewertet: wie z.B. Projektumfang und -art, technischer Anspruch, gesellschaftliche Bedeutung, Originalität etc. Sowohl kleine als auch große Projekte haben dabei eine Chance.

Die Jury setzt sich aus Universitätsmitgliedern der Fachrichtung Bauwesen, den technischen Experten der GRAITEC GmbH und den internationalen Produktmanagern zusammen.

 Regeln des Wettbewerbs

-ausgefülltes Teilnahmeformular (erhältlich bei GRAITEC: Lena Hoffmann, Tel. +49 (0)201 / 64 72 97-51, E-Mailinfo.germany@graitec.com

– das Modell im GRAITEC Software-Format

– Bilder und Fotos (als Datei)

  • Unvollständige Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.
  • Jeder Teilnehmer darf mehrere Projekte einreichen. Jedes eingereichte Projekt wird separat bewertet und hat Chancen auf den Gewinn.
  • Spätester Abgabetermin ist der 01.03.2013.
  • Die Daten können per E-MailFax oder Post an GRAITEC übermittelt werden.
  • Die eingereichten Unterlagen und Daten werden nicht zurückgegeben. Bitte schicken Sie uns daher keine Originale.
  • Die Preise können nicht ausgezahlt oder anderweitig umgewandelt werden.

Nehmen Sie teil und gewinnen Sie einen der folgenden Preise:

Nehmen Sie teil und gewinnen Sie einen der folgenden PreiseErster Platz:
Ein Einkaufsgutschein von http://www.amazon.de im Wert von 2.000 Euro

Zweiter Platz:
Ein Einkaufsgutschein von http://www.amazon.de im Wert von 1.000 Euro

Dritter Platz:
Ein Apple-iPad 3

Online-Messe: Bausoftware von GRAITEC


Online-Messe: Bausoftware von GRAITEC3 Themen in 3 Tagen: Am 15.10.12 dreht sich alles um das Thema CAD, der 16.10.12 steht unter dem Thema Statik und am 17.10.12 geht es speziell um den Brückenbau.

Ihr Vorteil: Sie erhalten in kürzester Zeit und ohne Reiseaufwand genau die Informationen, die für Sie relevant sind. Nach jeder Live-Webdemo beantworten unsere Experten die Fragen der Teilnehmer.

Wollen auch Sie dabei sein? Nehmen Sie einfach bequem von Ihrem PC aus an der Online-Messe teil. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Bitte klicken Sie zur Anmeldung auf den Button und wählen die für Sie interessanten Themen aus. Sie erhalten von uns nach Ihrer Anmeldung die Zugangsdaten für die Messe.

Einladung zum Stahlbautag in Luzern/Root

Hier die Themen der 3 Nachmittage im Detail:

GRAITEC Produkte: CAD und Analyse-Software für die Bauindustrie
15.10.12 CAD-Tag
13:00 Advance Steel: Konstruieren einer Halle

Advance Steel ist GRAITEC‘s 3D-CAD-Software für Stahlkonstruktionen, schnelle und sichere Konstruktion und flexibles Erstellen der allgemeinen Ausführungspläne und Werkstattzeichnungen.NEU: Advance Steel 2012 kann wahlweise mit oder ohne AutoCAD® verwendet werden. Somit erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand und sparen Kosten bei vereinfachter Installation und Bedienung.

⇒ In dieser Webdemo erstellen wir eine typische Halle mit verschiedenen Anschlussarten und generieren aus dem Modell alle für die Fertigung notwendigen Werkstattzeichnungen, Stücklisten und NC-Daten.

Dauer: 45 Minuten

14:00 TrepCAD: Treppen schnell erstellen

⇒ Wir zeigen Ihnen an verschiedenen Beispielen wie einfach es ist, mit TrepCAD eine Treppe zu erstellen. Alle Fertigungsunterlagen stehen sofort zur Verfügung.

Dauer: 45 Minuten

15:00 Advance Steel: Konstruieren eines Balkones mit Treppe

⇒ Wir erstellen einen Balkon mit Geländer und übernehmen die in TrepCAD erstelle Treppe.
Aus dem gesamten Modell werden alle notwendigen Stücklisten und Fertigungsunterlagen erstellt.

Dauer: 45 Minuten

16:00 Advance Concrete – Konstruieren einer Doppelgarage

Advance Concrete ist GRAITEC‘s professionelle CAD-Software für die Massivbaukonstruktion. Sie vereinfacht den Konstruktionsprozess und automatisiert die Erstellung von Schal- und Bewehrungsplänen, Stücklisten und NC-Daten.

⇒ Wir erstellen in dieser Webdemo eine Doppelgarage mit Bodenplatte, Streifen- und Einzelfundamenten. Aus dem Modell leiten wir die Schal- und Bewehrungspläne sowie Stahllisten ab.

Dauer: 45 Minuten

 

CS-STATIK: Professionelle Software für die Baustatik
16.10.12 Statik-Tag
13:00 CS-STATIK: Allgemeine Einführung

CS-STATIK ist die neue Generation der Tragwerksplanung von GRAITEC. Die innovative Statik-Software integriert alle zur Tragwerksplanung benötigten Werkzeuge vollständig unter einer einheitlichen Oberfläche.

⇒ In dieser Webdemo geben wir Ihnen eine kurze und informative Einführung in das Projektcenter, die Oberfläche von CS-STATIK und die Druckdokumente. Außerdem zeigen wir die Einsatzmöglichkeiten und Erstellung von iDOC Dokumenten.

Dauer: 40 Minuten

14:00 CS-STATIK: Stabwerke und Stahlbauanschlüsse

⇒ Hier präsentieren wir die Eingabe, Berechnung und Auswertung von Stabwerksberechnungen und die Übergabe und Berechnung der Anschlüsse.

Dauer: 45 Minuten

15:00 Grundbaustatik mit DC- Software

⇒ Wir stellen Ihnen die Grundbausoftware von DC-Software vor und zeigen Ihnen die Eingabe und Berechnung von Winkelstützmauern sowie die Eingabe und Berechnung von Verbauten.

Dauer: 30 Minuten

 

Advance Bridge: Professionelle Software für die Planung und Berechnung von Brückenbauwerken
17.10.12 Bridge-Tag
13:00 Advance Bridge: Einführung am Beispiel Rahmenbauwerk
Advance Bridge ist GRAITEC’s intelligente Softwarelösung für den Brückenbau. Beschleunigen Sie die Bearbeitungszeit Ihrer professionellen Brückenplanung ca. um den Faktor 10 gegenüber anderen FEM Brückenbausystemen.

⇒ In dieser Webdemo geben wir Ihnen einen ersten Einblick in Advance Bridge und präsentieren Ihnen die Eingabe von Rahmenbrücken, die Berechnung des Überbaus und die Ausgabe von Druckdokumenten.

Dauer: 45 Minuten

14:00 Gründungsnachweise mit Advance Bridge

⇒ Hier sehen Sie die Bemessung der Gründungsbauteile, die Berechnung der äußeren Standsicherheit und die Druckausgabe in Advance Bridge.

Dauer: 30 Minuten

GRAITEC unterstützt Design Wettbewerb von Forum 8


GRAITEC  unterstützt seinen japanischen Vertriebspartner FORUM 8 durch die Bereitstellung von kostenlosen Advance Steel und Advance Concrete Lizenzen für die Teilnehmer des von Forum 8 organisierten 2.BIM und VR Wettbewerbs für Studenten weltweit.

GRAITEC unterstützt Design Wettbewerb von Forum 8

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs ist “Das nachhaltige Design einer Hafenstadt”. Zielaufgabe ist die Konstruktion einer nachhaltigen und unabhängigen Hafenstadt mit innovativen Designs, mit denen die Probleme einer modernen Hafenstadt des 21. Jahrhunderts überwunden werden sollen. Die Teilnehmer werden ihre original 3D Modelle unter Verwendung der modernsten BIM und Virtual Reality Technologie konstruieren.

Die Arbeiten werden auf dem FORUM 8’s cloud Server und VR-Cloud(R) Server hochgeladen, damit sie von der Jury bezüglich ihres logistischen und technischen Designs und der Kreativität und Innovation beurteilt werden können. Den Teilnehmern wird empfohlen, die Software UC-win/Road von FORUM 8 anzuwenden sowie eine andere Software, wie z.B. GRAITEC’s innovative BIM CAD-Softwarelösungen Advance Steel und Advance Concrete, die auf die Bedürfnisse einer schnellen und effizienten Modellierung ausgerichtet sind. UC-win/Road, auch bekannt als VR-Design Studio, ist die neueste japanische virtuelle und interaktive Technologie für eine 3D Visualisierung. Sie wird für die Verbesserung von Städten, Verkehr, Fahrsimulationen, öffentliche Erhebung angewendet und ist ideal für die Darstellung von BIM und VR Modellen, die verschiedene Baumaßnahmen darstellen.

GRAITEC Products: CAD and Design Software for the Construction IndustryAdvance Steel und Advance Concrete gehören zu den ausgewählten Softwarelösungen, die die Teilnehmer für ihre Konstruktion verwenden können. Dafür hat GRAITEC den Studenten extra 50 kostenlose Testversionen von Advance Steel und von Advance Concrete zur Verfügung gestellt.

Der Preis für den Gewinner beträgt 3.600 US-Dollar inklusive Stipendium, Urkunde, World Cup Trophäe und Andenken. Unter den restlichen Teilnehmern werden weiterhin 5 Laptops verlost und jeder Kandidat erhält eine Teilnehmerauszeichnung für seine Arbeit. Bewerbungen müssen bis 30. September online eingereicht werden. Nach der Bewerbung müssen die Teilnehmer ihr VR Modell konstruieren. Anschließend wir die Arbeit eingereicht inklusive des Skripts in der Zeit vom 1. Oktober bis 23. Oktober 2012. Wenn sie ihre Arbeit überreicht haben, erhalten die Teilnehmer Zugang zu dem VR-Cloud(R) Server auf der Homepage von FORUM 8. Mit einem persönlichen Login und einem Passwort können die Teilnehmer ihr eingereichtes Modell testen. Die Jury, bestehend aus FORUM 8 und speziellen Gastrichtern, wird die Projekte bewerten und am 24. November 2012 den Gewinner bekannt geben.

GRAITEC unterstützt Design Wettbewerb von Forum 8

Teilnehmen können alle Studenten, die erst nach November 2012 ihren Abschluss machen. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen und zur Anmeldung die Webseite des FORUM8’s Virtual Design World Cup Wettbewerbs.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen
Europa, Mittlerer-Osten, Amerika & Afrika: office@forum8.com
Australien, Neuseeland & Ozeanien: anita@forum8.co.jp
Asien: yokoyama@forum8.co.jp

Hier finden Sie die Gewinner vom letzten Jahr: http://www.forum8.co.jp/english/studentBIM1-Award-e.htm

Über FORUM 8 
FORUM 8 ist ein japanischer 3D Spezialist. Er ist für die Entwicklung von hochmoderner 3D VR und Bausoftware. FORUM 8 wurde 1987 gegründet und ist ein führender Anbieter von visuellen und interaktiven 3D Simulationen (3D VIS). Er bietet Spezialisten u.a. aus den Bereichen Transport, Ingenieurwesen, Planung, Notfalltraining, Architektur, Straßensicherheit 3D VIS Fähigkeiten.
Bitte besuchen Sie für weitere Informationen www.forum8.com

Die GRAITEC Gruppe meldet einen Umsatzwachstum von +11% und +26% Rentabilität für 2011


Bièvres, Frankreich, 30. März 2012 – GRAITEC, internationaler Entwickler für CAD- und Statik-Software für das Bauwesen, meldet für das Geschäftsjahr 2011 ein Betriebsergebnis von 25,9 Millionen Euro. Der Umsatz ist im Vergleich zu 2010 um 11% gestiegen. Es wurden +52% mehr Advance Steel Lizenzen verkauft und +26% mehr Umsatz mit Advance Design gemacht.

Die Zahlen in 2011:

GRAITEC erzielte in 2011 sehr gute Ergebnisse:

  • Mit einem Umsatz von 25.93 M€ wurde das Ziel für 2011 um +11% überschritten
  • Im Vergleich zu 2010 stieg der EBITDA um 26% auf 2,35 Mio. €

Die Ergebnisse mit Advance Software:

Advance ist das innovative BIM-System von GRAITEC für den internationalen Markt.

Die GRAITEC Advance Suite verzeichnet ein Wachstum von +47% in 2011.

Externes Wachstum:

  • Das italienische Unternehmen B&B srl, ein bedeutender Verkäufer von CAD und Statik Software in Italien, wurde 2011 von GRAITEC übernommen. Als anerkannter Experte in der Stahlbaubranche hat B&B Advance Steel in den italienischen Markt eingeführt. Mehr als 800 italienische Kunden haben sich bereits nach wenigen Monaten für Advance Steel entschieden.
  • TREPCAD GmbH wurde durch die GRAITEC GmbH, die deutsche Niederlassung der GRAITEC Gruppe, erworben. TREPCAD, die Lösung für Treppenkonstruktionen, ist eine ergänzende Software zu Advance Steel. Es besteht kein Zweifel, dass das große Fachwissen, über das TREPCAD verfügt, die Position von Advance Steel in diesem Marktsegment stärken wird.

 Das Ergebnis der einzelnen Länder

  • GRAITEC Frankreich verzeichnete in 2011 ein Wachstum von 12%. Der Verkauf von Advance Design stieg um +27% mit einem lokalen Umsatz von 75%.
  • GRAITEC Deutschland ist in 2011 um +10% gewachsen. Advance Steel verzeichnete alleine ein Wachstum von +44%. Des Weiteren gab es 2 Highlights in 2011: das dynamische Geschäft von GRAITEC Deutschland mit 60% der Aufträge, die sie von Neukunden erhalten haben, zeigt eine zunehmende Marktdurchdringung für Advance Steel. Das zweite Highlight ist die erfolgreiche Einführung von Advance Bridge im deutschen Markt.
  • GRAITEC Tschechische Republik (AB Studio) zeigt ein deutliches Bestreben, seinen Level als Marktführer der AEC Industrie in der Tschechischen Republik aufrechtzuerhalten. AB Studio verstärkt die Präsenz von GRAITEC in der osteuropäischen Region.
  • GRAITEC UK hatte in 2011 einen Umsatzzuwachs von 25% und führte Advance Design, dank der Implementierung von britischen Standards, erfolgreich in den britischen Markt ein. Die Verkäufe von Advance Steel stiegen in 2011 um 47%.
  • GRAITEC Amerika hat sich um die Neuordnung seiner lokalen Statik Lösungen gekümmert und einen stabilen Umsatz von +5% im Vergleich zu 2010 beibehalten. Das Wachstum in Nordamerika erreichte in 2011 einen Umsatz von +7%. Advance Steel war mit einem Umsatz von +60% sehr erfolgreich.
  • ADRIS Ltd.: Der Umsatz von ADRIS ist im Vergleich zu 2010 um 22% gestiegen. Die Zufriedenheit seiner Kunden ist ADRIS sehr wichtig. Das zeigte sich in 2011 vor allem in dem neu gegründeteten ADRIS Professional Services, mit dem ADRIS die Projekte seiner Kunden besser unterstützen kann.
  • GRAITEC Russland hat in seinem 3. Jahr ausgezeichnete Arbeit geleistet. Die Niederlassung verzeichnete ein Umsatzwachstum von 75% im Vergleich zu 2010. 70% davon waren Direktverkäufe.
  • GRAITEC Rumänien konzentriert sich mit seinen 80 Ingenieuren und Spezialisten auf die Forschung und Entwicklung. Das F&E Team hat in 2011 ausgezeichnete Arbeit geleistet, speziell in der Entwicklung von neuen Applikationen und Softwarelösungen. Das Schlüsselprojekt war die Entwicklung der GRAITEC CAD Plattform für Advance Steel 2012 (veröffentlicht im Februar 2012). Im Bereich Verkauf hat Rumänien in 2011 ein Wachstum von +30% erwirtschaftet.
  • GRAITEC Asien-Pazifik: 2011 war das erste Jahr für Verkäufe in diesem Gebiet. Die ehrgeizigen Bestrebungen und Erwartungen sind sehr hoch für Graitec Asien Pazifik. Aufgrund des Beitritts von neuen Vertriebspartnern in das Vertriebspartner Netzwerk von GRAITEC war 2011 sehr vielversprechend.
  • GRAITEC Afrika wurde im Januar 2011 mit dem Ziel aufgebaut, das Vertriebspartner-Netzwerk in Afrika zu entwickeln und zu unterstützen. Das Wachstum von 275% bestätigt das große Potential in Afrika und das Bedürfnis nach lokalen Partnern, um entsprechenden Service und Support anbieten zu können.

 Ziele für 2012 

  • GRAITEC beabsichtigt seine Position in 2012 auf dem Markt zu verstärken und den Wachstum und die Rentabilität zu beschleunigen.
    GRAITEC’s Ziel ist ein Umsatzanstieg von 15% in 2012 und ein Ertragsanstieg von +60% (EBITDA).GRAITEC möchte diese Ziele in 2012 erreichen, in dem es sich auf die 3 geografischen Hauptgeschäftsbereiche konzentriert:

    – Festigung der Position von GRAITEC in Europa mit beachtlichem Wachstum in einigen Schlüsselländern wie Italien, Großbritannien und Deutschland
    – Festigung der Marktführung von GRAITEC in Frankreich.
    – In Nordamerika und Asien ist ein beschleunigtes Wachstum geplant.
  • F&E: In 2011 wurde eine wichtige Investition in Advance Steel getätigt, um unseren Neu- und Bestandskunden die Wahl zu bieten, Advance Steel mit oder ohne AutoCAD zu nutzen. Das F&E Team von GRAITEC wird weiterhin verstärkt in die Lokalisierung der GRAITEC Lösungen investieren, um die Erwartung der Anwender und die Voraussetzungen des Marktes zu erfüllen. Zusammenarbeit, BIM, einfache Anwendung werden weiterhin die führenden Begriffe für die Herausforderungen in der Forschung & Entwicklung 2012 sein.

Francis GUILLEMARD, CEO von GRAITEC, kommentiert: „Das Jahr 2011 hat die Erwartungen von GRAITEC sowohl beim Umsatz als auch bei der Rentabilität erfüllt. Die Geschäftsführung und alle die, die dazu beigetragen haben, sind sehr zufrieden mit dem Erfolg. GRAITEC zeigt einen konstanten Anstieg, der ausgezeichnete Möglichkeiten für die Zukunft bietet. Advance Steel ist eine eindrucksvolle Software und eine wichtige Quelle für die Zufriedenheit von GRAITEC. Advance Steel ist das Flaggschiff der Gruppe. Die aktuelle Veröffentlichung der Version 2012 wird die Position von Advance Steel stärken, unseren Anwendern einen unvergleichbaren ROI bieten und die Lösung als neue Referenz auf dem Konstruktionsmarkt positionieren. GRAITEC wird 2012 sein Wachstum steigern und seine internationale Ausdehnung fortsetzen, ohne seine bereits gefestigten Marktstellungen und Langzeitkunden zu vernachlässigen. GRAITEC arbeitet außerdem aktiv an neuen potentiellen Akquisitions-Strategien, um seine technische Führungsrolle zu stärken und neue Märkte zu erschließen. Ich verlasse mich auf unsere Strategie, unser Team und unsere Lösungen. Zusammen werden wir aus 2012 einen Meilenstein in der Geschichte GRAITECs machen.