Advance Steel jeden letzten Freitag im Monat live erleben!


Erleben Sie Autodesk Advance Steel bequem von Ihrem PC aus! Wir bieten Interessenten an jedem letzten Freitag im Monat um 13 Uhr eine Online-Präsentation!

Bei der Live-Präsentation lernen Sie Autodesk Advance Steel in 45 Minuten kennen. Kompakt und übersichtlich vermitteln wir Ihnen alles Wissenswerte über die interaktive und einzigartig flexible Stahlbau-Software. Danach haben Sie Gelegenheit, unsere Experten im Chat zu befragen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich durch einen Klick auf das gewünschte Datum an und schon sind Sie dabei.

Die Termine in 2017:

27.01.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

24.02.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

31.03.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

28.04.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

26.05.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

30.06.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

28.07.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

25.08.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

29.09.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

27.10.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

24.11.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

15.12.2017 / 13 Uhr

Online Anmelden

Advance Steel jeden letzten Freitag im Monat live erleben!


Erleben Sie Autodesk Advance Steel bequem von Ihrem PC aus! Wir bieten Interessenten an jedem letzten Freitag im Monat um 13 Uhr eine Online-Präsentation!

Advance Steel: BIM Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und Fertigung

Bei der Live-Präsentation lernen Sie Autodesk Advance Steel in 45 Minuten kennen. Kompakt und übersichtlich vermitteln wir Ihnen alles Wissenswerte über die interaktive und einzigartig flexible Stahlbau-Software. Danach haben Sie Gelegenheit, unsere Experten im Chat zu befragen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich durch einen Klick auf das gewünschte Datum an und schon sind Sie dabei.

Die Termine in 2015:

 

30.10.2015 / 13 Uhr

Online Anmelden

27.11.2015 / 13 Uhr

Online Anmelden

18.12.2015 / 13 Uhr

Online Anmelden

GRAITEC auf dem Metallbaukongress 2015 in Würzburg


Treffen Sie GRAITEC am 06.11.2015 und 07.11.2015 auf dem Metallbaukongress.

Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das Vogel Convention Center in Würzburg.

Veranstaltet wird der Kongress vom Bundesverband Metall und dem Charles Coleman Verlag.

Der Metallbaukongress bietet fundierte Informationen und Innovationen rund um das Metallbauerhandwerk.

GRAITEC auf dem Metallbaukongress 2015  in Würzburg

In der angegliederten Fachausstellung haben Sie die Gelegenheit, sich über die Produkte von GRAITEC zu informieren. GRAITEC präsentiert die 3D-CAD-Softwarelösungen Autodesk® Advance Steel, die professionelle Software für die Planung im Stahl- und Metallbau und TREPCAD, die Software für die Konstruktion von Stahltreppen.

Besuchen Sie das GRAITEC-Team an Stand 15. Unsere Software-Experten freuen sich auf Sie und informieren Sie gerne über unsere Lösungen.

  • Weitere Informationen und das Programm zum Metallbaukongress finden Sie hier

Advance Steel Online-Präsentation


Erleben Sie Autodesk Advance Steel bequem von Ihrem PC aus! Wir bieten Ihnen an jedem letzten Freitag im Monat um 13 Uhr eine Online-Präsentation!

Webinar Advance Steel

Bei der Live-Präsentation lernen Sie Autodesk Advance Steel in 45 Minuten kennen. Kompakt und übersichtlich vermitteln wir Ihnen alles Wissenswerte über die interaktive und einzigartig flexible Stahlbau-Software von GRAITEC. Danach haben Sie Gelegenheit, unsere Experten im Chat zu befragen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich durch einen Klick auf das gewünschte Datum an und schon sind Sie dabei.

26.06.2015 / 13 Uhr –> Online Anmelden

——————————————————–

31.07.2015 / 13 Uhr –> Online Anmelden

——————————————————–

28.08.2015 / 13 Uhr –> Online Anmelden

——————————————————–

25.09.2015 / 13 Uhr –> Online Anmelden

GRAITEC auf der Metallsoftware Süd 2015


Treffen Sie das GRAITEC-Team auf der Metallsoftware Süd 2015.

GRAITEC auf der Metallsoftware Süd 2015

Veranstaltet wird die Metallsoftware Süd von der Fachzeitschrift metall-markt.net. Präsentiert werden EDV-Lösungen für die Bereiche Metallhandwerk, Fenster- und Fassadenbau, Stahl- und Aluminiumbau und Schlosserei.

Die Messe findet am 21.05.2015 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Maritim Hotel in Ulm statt.

Dort haben Sie ausführlich Gelegenheit, sich mit den Softwareexperten von GRAITEC auszutauschen. GRAITEC präsentiert die 3D-CAD-Softwarelösung Autodesk Advance Steel, die professionelle Software für die Planung im Metallbau, Stahlbau und Anlagenbau und TREPCAD, die Software für die Konstruktion von Stahltreppen und die Kombination von Holz-und Stahltreppen.

Mit von der Partie ist GRAITEC auch wieder bei den „Highlights im 15-Minuten-Takt„: in kürzester Zeit erhalten Sie einen Überblick über die Vorteile, die Autodesk Advance Steel und TREPCAD Ihnen hinsichtlich Qualität, Produktivität, etc. bieten.

Autodesk Subscription/Wartung-Aktion


Autodesk Subscription/Wartung-Aktion

Nur noch bis 31.07.2015

Verlängern Sie Ihre Subscription/Wartung für 3 Jahre und sparen Sie 5%

Ab dem 01.08.2015 entfällt der 5% Preisvorteil beim Abschluss eines 3jährigen Vertrages.

In diesem Zusammenhang haben Sie die Möglichkeit, vorzeitig die Subscription Ihrer Autodesk-Produkte oder die Wartung von Autodesk Advance Steel für 3 Jahre zu verlängern und vom 5% Nachlass sowie der Preisgarantie zu profitieren.

Eine frühestmögliche Verlängerung der Subscription/Wartung war bisher maximal 90 Tage zum Vertragsende möglich.

Im Rahmen dieser Aktion wird die 90-Tage-Frist aufgehoben. Es können somit alle Kunden, bei denen der aktuelle Subscription- bzw. Wartungs-Vertrag noch in diesem Jahr verlängert werden muss, die Aktion nutzen.

Hier 2 Beispiele:
5x AutoCAD – Ende Subscription-Vertrag: 20.10.2015 – Ersparnis 498,75 €
Sie verlängern heute Ihren Subscription-Vertrag und profitieren von einem Nachlass von 5%.
Vertragsbeginn ist der 21.10.2015 – die Laufzeit beträgt 3 Jahre (bis 20.10.2018)
2x Autodesk Advance Steel – Aktueller Wartungs-Vertrag bis: 31.12.2015 – Ersparnis 486 €
Sie verlängern heute Ihren Wartungs-Vertrag und profitieren von einem Nachlass von 5%.
Vertragsbeginn ist der 01.01.2016 – die Laufzeit beträgt 3 Jahre (bis 31.12.2018)

Entscheiden Sie sich bis spätestens 31. Juli 2015 !

Sie wünschen ein Angebot? Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Angelika Kukla:
Tel. +49 (0)6831/1269841 oder angelika.kukla@graitec.com

Graitec auf dem Stahlbauseminar der Akademie der Hochschule Biberach


Graitec ist im Februar 2015 als Aussteller auf dem 37. Stahlbauseminar der Akademie der Hochschule Biberach vertreten.

Graitec auf dem Stahlbauseminar der Akademie der Hochschule BiberachDas Stahlbauseminar der Akademie der Hochschule Biberach ist ein Weiterbildungs- und internationales Diskussionsforum für Ingenieurbüros und Behörden zu aktuellen, praxisnahen, aber auch wissenschaftlichen Themen aus allen Bereichen des Stahlbaus.

Neben zahlreichen Vorträgen findet auch wieder eine angrenzende Fachausstellung statt.

Informieren Sie sich am Graitec-Stand über die leistungsstarke und innovative Stahlbausoftware Advance Steel. Des Weiteren präsentieren wir unsere Statik-Lösungen Statik-Lösungen CS-STATIK, die neue Generation der Tragwerksplanung und Advance Design, die FEM-Software für die Bemessung und den Entwurf im Massivbau, Stahlbau und Holzbau.

Termine:

  • 20./21. Februar 2015 in Neu-Ulm
  • 27./28. Februar 2015 in Wien

Unsere Experten freuen sich auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung

Neu-Ulm
Wien

Advance Steel jeden letzten Freitag im Monat live erleben!


Advance Steel: BIM Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und FertigungErleben Sie Advance Steel bequem von Ihrem PC aus! Wir bieten Ihnen an jedem letzten Freitag im Monat um 13 Uhr eine Online-Präsentation!

Bei der Live-Präsentation lernen Sie Advance Steel in 45 Minuten kennen. Kompakt und übersichtlich vermitteln wir Ihnen alles Wissenswerte über die interaktive und einzigartig flexible Stahlbau-Software von GRAITEC. Danach haben Sie Gelegenheit, unsere Experten im Chat zu befragen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich durch einen Klick auf das gewünschte Datum an und schon sind Sie dabei.

Die Termine in 2015:

30.01.2015 / 13 Uhr Online Anmelden
27.02.2015 / 13 Uhr Online Anmelden
27.03.2015 / 13 Uhr Online Anmelden
24.04.2015 / 13 Uhr Online Anmelden
29.05.2015 / 13 Uhr Online Anmelden
26.06.2015 / 13 Uhr Online Anmelden

Graitec auf der Metallsoftware Messe Oberhausen


Treffen Sie das Graitec-Team auf dem Marktplatz Metallsoftware NRW. Veranstaltet wird die Metallsoftware 2014 vom Fachverband Metall NRW.

Graitec auf der Metallsoftware Messe Oberhausen

Die Messe findet am 24.09.2014 von 12.00 Uhr bis 18.30 Uhr im TZU Oberhausen statt.

Dort haben Sie ausführlich Gelegenheit, sich mit den Softwareexperten von Graitec auszutauschen. Graitec präsentiert die 3D-CAD-Softwarelösungen Advance Steel, die professionelle Software für die Planung im Metallbau und Stahlbau und TREPCAD, die Software für die Konstruktion von Stahltreppen und die Kombination von Holz-und Stahltreppen.

Mit von der Partie ist Graitec auch wieder bei den „Highlights im 15-Minuten-Takt„: in kürzester Zeit erhalten Sie einen Überblick über die Vorteile, die Advance Steel und TREPCAD Ihnen hinsichtlich Qualität, Produktivität, etc. bieten.

  Weitere Infos zur Messe

GRAITEC bei dem Stahlbauseminar der Bauakademie Biberach


Advance SteelLernen Sie die leistungsstarke 3D-Stahlbausoftware Advance Steel auf dem 36. Stahlbauseminar der Bauakademie Biberach kennen.

Das Stahlbauseminar ist eines der traditionsreichsten Seminare der Bauakademie. Das Stahlbauseminar ist eines der traditionsreichsten Seminare der Akademie der Hochschule Biberach. Es dient als Weiterbildungsveranstaltung und Diskussionsplattform mit aktuellen, praxisnahen und wissenschaftlichen Themen aus allen Bereichen des Stahlbaus.

Termine:

21. Februar und 22. Februar 2014 in Neu-Ulm
28. Februar und 1. März 2014 in Wien

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier

Stahl-Glas-Fassade für den schiefsten Turm der Welt


Die Fassade des Capital Gate in Abu Dhabi wurde von der Waagner-Biro Stahlbau AG mit der 3D-Stahlbau-Software  Advance Steel von Graitec konstruiert.

Capital Gate_TotalDer spektakuläre Wolkenkratzer „Capital Gate“ wurde direkt neben dem Abu Dhabi National Exhibition Center errichtet, dem größten Messe- und Event-Gelände des Mittleren Ostens. Das Capital Gate ist 160 m hoch und hat eine beeindruckende Neigung von bis zu 18 Grad. Damit übertrifft es den schiefen Turm von Pisa, der nur eine Neigung von 4 Grad aufweist, beachtlich. Im Guinness-Buch der Rekorde ist das Capital Gate bereits als der am stärksten geneigte Turm der Welt verzeichnet. Das Gebäude wurde in den Jahren 2007 bis 2010 realisiert, hat 40 Etagen und wird vorwiegend als Bürokomplex genutzt. In den 16 oberen Etagen befindet sich ein 5-Sterne-Hyatt-Hotel.

Die Aufgabe der Modellierung, Konstruktion, Fertigung und Montage der außergewöhnlich geformten und organisch wirkenden Stahl-Glas-Fassade des Capital Gate hatte die Waagner-Biro AG aus Wien. Der Turm hat eine polygonale Grundfläche und die Außenhaut ist  pro Etage um ca. 1 Grad verzogen und gleichzeitig verdreht. An der am weitesten geneigten Stelle kragt die Fassade 24 m weit über dem Erdgeschoss aus. Das stählerne Haupttragwerk besteht aus einer Rautenkonstruktion.

Capital Gate_Ausblick

Um diese spezielle Struktur zu verkleiden, wurden 720 vorwiegend rautenförmige Elemente aus Dreiecksprofilen vor Ort vorgefertigt und anschließend komplett verglast montiert. Diese  großformatigen Glaselemente, die sogenannten „Diamanten“, verlaufen über jeweils zwei Etagen und bestehen aus je 18 Dreiecksflächen und 33 Einzelstäben. Für die geometrische Optimierung der Freiformfläche mit ihren überhängenden Fassadenbereichen wurden im Ganzen 23.760 individuelle Einzelstäbe und 12.960 Glasscheiben benötigt. Aufgrund der komplexen Freiformfläche ist jede der dreieckigen Glasscheiben und jeder Einzelstab ein Unikat. Insgesamt wurden für die Fassade mit der außergewöhnlichen Optik 1.200 Tonnen Stahl und 24.000 m2 Glas verbaut.

Um das komplexe und anspruchsvolle Projekt kosten- und termingerecht umzusetzen, wurde die 3D-CAD-Software Advance Steel von Graitec zur Planung verwendet. Dank der umfangreichen Funktionen für die 3D-Planung in Advance konnten die Freiformflächen, Stäbe, Knoten und Anschlüsse problemlos modelliert werden. Advance Steel verarbeitet sämtliche Daten des 3D-Modells, erstellt alle benötigten Dokumente automatisiert und zeitsparend und sichert die Übereinstimmung von Modell und Zeichnungen. Die kompletten Werkstattunterlagen (Zeichnungen, Stücklisten, NC-Daten, Montageübersichten) werden in Advance Steel  nach der firmeninternen Programmierung automatisch aus dem 3D-Modell abgeleitet.

Capital Gate - Abu Dhabi - Model courtesy of Waagner-Biro Stahlbau AG - 4DI Gert Weimann, Leiter Engineering bei der Waagner-Biro Stahlbau AG hält fest: „Das Capital Gate war geometrisch, konstruktiv sowie fertigungs- und montagetechnisch für uns ein sehr anspruchsvolles Projekt.  An Advance Steel haben wir besonders das stabile System, die umfangreichen 3D-Funktionen, die komplexen Möglichkeiten der Programmierung über die API- Anwenderschnittstelle sowie den idealen Einsatz bei gekrümmten Flächen geschätzt. Durch Advance Steel wurde unsere Produktivität im Engineering um ca. 40 % und in den ausführenden Abteilungen um ca. 25% gesteigert“.

Über die Waagner-Biro Stahlbau AG

Waagner-Biro ist ein international tätiges Stahlbauunternehmen mit Hauptsitz in Wien. Das Unternehmen wurde 1854 gegründet und beschäftigt heute über 1.000 Mitarbeiter an insgesamt 16 Standorten in Europa, im arabischen Raum und Süd-Ost-Asien. Waagner-Biro ist auf die Bereiche Stahl-Glas-Technik, Brückenbau,  Bühnentechnik und Spezialmaschinenbau spezialisiert. Zu ihren Hauptreferenzen zählen die Reichstagskuppel in Berlin, das YAS-Marina Projekt in Abu Dhabi, das neue Airport-Terminal in Baku und das Sony-Center in Berlin.

Diashow Capital Gate:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

GRAITEC auf dem Stahlbau-Kalendertag 2013


Advance Steel: BIM Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und FertigungAm 28.06.2013 präsentiert GRAITEC seine Stahlbausoftware Advance Steel auf dem Stahlbau-Kalendertag in Stuttgart.

Die Beiträge im Stahlbau-Kalender 2013 behandeln im Schwerpunkt die Anwendungsteile der neuen europäischen Norm Eurocode 3 und das Themenfeld Stahl im Industrie- und Anlagenbau.
Im Rahmen des Stahlbau-Kalender-Tags werden die Autoren die Inhalte ihrer Beiträge auszugsweise darstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Für Ingenieure aus der Praxis bietet sich so ein Forum, um sich aus erster Hand zu informieren und Fragen zur Umsetzung zu diskutieren.

Weitere Infos + das Programm zum Stahlbau-Kalendertag finden Sie hier

Advance Steel in Metallbau und Schlossereien


Schnell und effizient erstellen Sie mit Advance Steel ein präzises 3D-Modell
Schnell und effizient erstellen Sie mit Advance Steel ein präzises 3D-Modell. Umfangreiche Profilkataloge und Bibliotheken, parametrische Verbindungen und Assistenten unterstützen Sie bei der Erstellung der vielfältigen Metallbaukonstruktionen.Aus dem 3D-Modell lassen sich mit Advance Steel alle notwendigen Fertigungszeichnungen, wie Ansichten, Übersichten, Werkstattzeichnungen, etc., durch einfach zu bedienende Assistenten genauso erstellen wie Stücklisten, NC-Daten oder DXF-Dateien. Vielfältige Schnittstellen unterstützen den Datenaustausch mit allen gängigen ERP-Systemen oder Statik-Programmen.

 
Erstellen eines Balkons mit Advance Steel: Teil 1-3
Vorab möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick über die Möglichkeiten geben, die Ihnen Advance Steel bietet. Nutzen Sie hierzu die unten aufgeführten Videos und Dokumente.

 

Konstruktion eines Balkons mit Advance Steel – Teil 1

Teil 1: Modellierung
Die Konstruktion wird erstellt. Dazu werden eine Reihe verschiedener Verbindungen genutzt und kurz vorgestellt.

 

Konstruktion eines Balkons mit Advance Steel – Teil 2

Teil 2: Stücklisten und Werkstattzeichnungen 
Das fertige Modell von Teil 1 wird positioniert und es werden Werkstattzeichnungen und Stücklisten hiervon abgeleitet.

 

Konstruktion eines Balkons mit Advance Steel – Teil 3

Teil 3: Änderungen 
Das Modell von Teil 2 wird nun überarbeitet. Alle Zeichnungen und Stücklisten werden mit wenigen Mausklicks aktualisiert – die Änderungen werden im Modell automatisch berücksichtigt.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!


Verwenden Sie GRAITEC Advance Software bei der Konstruktion Ihrer Projekte? Zeigen Sie, wie Sie Advance Steel oder Advance Concrete in Ihren Projekten eingesetzt haben!

Warum? 
Neben den attraktiven Preisen, die wir für Sie haben, werden alle Projekte auf der GRAITEC Webseite, unseren Social Media Seiten (Facebook, etc.) und ausgewählten Fachzeitschriften vorgestellt.

 
Über den Wettbewerb
Der Wettbewerb richtet sich an alle GRAITEC Kunden, die ein Projekt mit einer oder mehreren GRAITEC Advance Lösungen der Version 2012 oder 2013 fertig gestellt haben: Advance Steel, Advance Concrete, Advance Design.

Die von Anwendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereichten Projekte nehmen sowohl am deutschen Projektwettbewerb (Details hier) als auch am internationalen Projektwettbewerb teil. So haben Sie doppelte Gewinnchancen!

Die Projekte werden anhand spezieller Kriterien bewertet, wie Projektgröße und Art des Projekts, technischer Anspruch, soziale Bedeutung, Originalität, etc.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!

Regeln des Wettbewerbs

Das eingereichte Projekt muss mit mindestens einer GRAITEC Advance Software bearbeitet worden sein: Advance SteelAdvance ConcreteAdvance Design

Für jedes Projekt müssen vollständige Unterlagen eingereicht werden:

  • ausgefülltes Teilnahmeformular (erhältlich bei GRAITEC: Anja Altenburg, Tel. +49 (0)201 / 64 72 97-50, E-Mail: info.germany@graitec.com)
  • das Modell im GRAITEC Software-Format
  • Bilder und Fotos (als Datei)

Jeder Teilnehmer kann mehrere Projekte einreichen. Jedes Projekt wird separate bewertet und hat die Chance auf einen Gewinn.

Die von Anwendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereichten Projekte nehmen sowohl am deutschen Projektwettbewerb (Details hier) als auch am internationalen Projektwettbewerb teil.

 

Der Projektwettbewerb läuft bis zum 30. August 2013.

 

Nehmen Sie teil und gewinnen Sie!

Advance Steel: Bim Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und Fertigung
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade 
 

Advance Concrete: BIM software for structural concrete engineering, detailing and fabrication
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade 
 

Advance Design: BIM software for FEM structural analysis including international Eurocodes
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade

 

BONUS: Die Top 12 Fotos werden im GRAITEC 2014 Kalender gedruckt. Here können Sie die Projekte aus dem Kalender von 2013 ansehen.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!

GRAITEC auf der IPS Messe 2013


GRAITEC auf der IPS 2013

Treffen Sie GRAITEC vom 14.5.-17.5.2013 auf der Branchenmesse „International Partners-in-Steel (IPS)“ bei der Kaltenbach GmbH & Co.KG in Lörrach.

Die IPS findet alle 2 Jahre statt und ist die Messe für Fachleute aus der internationalen Stahl- und Metallbranche.
Auf der IPS 2013 werden Trends und Innovationen rund um die Branchen Stahlbau, Stahlhandel und Metallbearbeitung vorgstellt. Die Messe bietet ein breit gefächertes Programm mit Maschinenvorführungen, Praxis-Touren, hochkarätigen Fachvorträgen und eine Plattform für Networking mit internationalen Experten.

GRAITEC präsentiert seine 3D-CAD-Softwarelösung Advance Steel, die professionelle Software für die Planung im Metallbau, Stahlbau und Anlagenbau. Unsere Softwareexperten freuen sich auf Ihren Besuch und informieren Sie gerne rund um unsere Stahlbausoftware.

Das Programm zur Messe

Advance Steel API Seminar


Advance Steel 2013 beinhaltet viele neue Funktionen und Erweiterungen, die Ihnen täglich die Arbeit erleichtern. Eine kurze Übersicht der Neuerungen finden Sie – HIER….

Mit Version 2013 steht Ihnen in der Professional und Premium-Version nun auch eine Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung.

Die Advance Steel API

Die API basiert auf der COM-Technologie und ist über die Programmiersprachen C++ und C# zugänglich. Sie ermöglicht es:

  neue Anschlüsse und Makros zu entwickeln
  spezifische NC-Dateien zu entwickeln
So ist es z.B. möglich, einen eigenen Anschluss zu erstellen, der häufig zum Einsatz kommt. Dieser ist dann jederzeit editierbar und verhält sich wie ein integrierter Anschluss. Die beiden folgenden Grafiken sind als Anregung zu verstehen und symbolisieren einen möglichen Anschluss:
Advance Steel Seminar zur API
Der Anwender der API sollte:

 ein Basiswissen über Advance Steel haben: Im Grunde sollte der Anwender das, was er programmieren möchte, auch über das CAD vornehmen können.
 ein gutes Wissen über COM und C++ oder C# haben.
 über ein gutes Hintergrundwissen zu 3D-Geometrie verfügen, weil die meisten Abläufe 3D-Geometrie-Aktionen sind (Objekte versetzen, Objekte rotieren, versetzen & rotieren, neue Objekte im Raum erzeugen, Bearbeitungen an Objekten durchführen, etc.)
Seminar zur APIWir bieten Ihnen vom 27.05.-31.05.2013 ein API-Training in Essen an. Folgende Schritte und Themen werden dabei behandelt:

  Präsentation der Grundprinzipien beim Programmieren in der Advance Steel Umgebung
  Vorstellung der API für die Modellierung
  Beschreibung der API für spezifische Anschlüsse
  Aufbau der Programmierumgebung
  Erlernen, wie ein Anschluss gemacht wird

Ziel: Am Ende des Trainings soll der Teilnehmer mindestens in der Lage sein, einige einfache Anschlüsse zu entwickeln.

Ein zweites aufbauendes Training / Seminar ist in Planung.

Basisseminar „API in Advance Steel“:

  27. Mai bis 31.Mai
  Seminarsprache: Englisch
  Ort: Graitec GmbH in 45127 Essen
  Max : 10 Teilnehmer
  Preis: 3000 € für die 5 Tage (inkl. Kaffeepausen und Mittagessen) zzgl. MwSt.

GRAITEC Jobs & Karriere


Die GRAITEC-Gruppe zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich von CAD- und Statik-Softwarelösungen für den Stahl-, Massiv- und Brückenbau.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Vertriebsregion Norddeutschland (West) einen:

Vertriebsprofi für CAD-Software Stahlbau

Ihre Aufgaben:

Sie werden das Vertriebsgeschäft für unser Produkt Advance Steel in einem eigenen Gebiet verantwortlich führen. Sie haben technischen Sachverstand und sind in der Lage, eine erste Kundenpräsentation selbständig durchzuführen. Sie bilden ein Team mit einem technischen Berater, der Sie bei Detailfragen oder speziellen Präsentationen unterstützt.

Ihr Dienstsitz ist Essen oder ein Home Office im Westen Norddeutschlands (Hamburg, Bremen etc.)

Hier weiterlesen…

Advance Steel projekt: Thermalbad „Tropicana“


Advance Steel projekt: Thermalbad "Tropicana"Projektstandort: Bad Schallerbach, Österreich
Verwendete Software: Advance Steel
Konstruktionsbüro: Grömer Stahl GmbH
Bauherr: Eurothermen Resort Oberösterreich, Tehrmen Holding GmbH, Österreich
Architekt: Architekten ZGP, Österreich

Projektbeschreibung:
Die Eurotherme „Tropicana“ ist ein Wellness-und Erholungsbad mit Saunalandschaft. Das Dach besteht aus Glas und kann zur Hälfte geöffnet werden. Es ist die erste Therme in Österreich mit einem sogenannten „Cabrio-Dach“. Die gesamte Glasfläche des Daches beträgt ca. 2400m². Der höchste Punkt des gewölbten Daches beträgt 14 m über dem Boden. Insgesamt wurden ca. 170.000 kg Stahl verbaut.

Advance Steel 2013 Update-Seminare


Lernen Sie in unseren Update-Seminaren die Neuerungen der Version 2013 von Advance Steel kennen!

Die Termine:

Update Seminar Neuerungen der Version Advance Steel 2013
(Dauer:1 Tag)

Linz, Österreich   ⇒ 21.02.2013 Online Anmelden
München   ⇒ 27.02.2013 Online Anmelden
Leipzig   ⇒ 05.03.2013 Online Anmelden
Essen   ⇒ 07.03.2013 Online Anmelden
  • Dauer: 1 Tag
  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt für Essen 5 Personen und für München, Linz und Leipzig jeweils 4 Personen.
  • Preis pro Person: 450,- Euro zzgl. MwSt.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen und zur Anmeldung Frau Lena Hoffmann, Telefon: + 49 / (0) 201 / 647297-51

Version 2013 von Advance Steel veröffentlicht


Advance Steel Release of Version 2013GRAITEC, Entwickler von CAD- und Statik-Software für das Bauwesen, verkündet die Veröffentlichung von Advance Steel 2013, der 3D-CAD-Software für die professionnelle Stahlbaukonstruktion

Advance Steel® wurde speziell für Planer im Stahl- und Metallbau entwickelt, die eine professionelle und leicht zu bedienende 3D-CAD-Stahlbausoftware benötigen. Advance Steel ist Teil des GRAITEC BIM-Systems und automatisiert die Erstellung der Zeichnungs- und Fertigungsunterlagen, Stücklisten und NC-Dateien. Advance Steel erhöht die Produktivität und Qualität der Zeichnung immens, bei gleichzeitiger Reduzierung von Fehlern. Die Software ermöglicht den Anwendern, ortsunabhängig und zeitsparend zur selben Zeit am selben Modell zu arbeiten.

Die Verbesserungen der Version 2013 fokussieren sich hauptsächlich auf folgende Bereiche:

  • Verbesserte ergonomische Oberfläche und einfache Anwendung
  • Neue Werkzeuge für die Leistungsfähigkeit
  • In neuen Märkten verfügbar: Australien, Indien, Brasilien

Verbesserte ergonomische Oberfläche und einfache Anwendung

Advance Steel 2013 ist weiterhin unabhängig von der AutoCAD-Plattform. In der neuen Version wurden u.a. die Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit verbessert. Eine bedeutende Neuerung ist das Benutzerschnittstellen-Element „Farbskala“. Weitere Verbesserungen sind der direkte Zugang zu Werkstattzeichnungen mit Hilfe eines einfachen Rechtsklicks im Modell und der vereinfachte Umgang mit Anschlussgruppen.

Neue Werkzeuge für die Leistungsfähigkeit

Advance Steel beinhaltet viele neue Innovationen: u.a. die Fähigkeit, kundeneigene Anschlüsse zu erstellen, welche die Anwender speichern und wiederverwenden und in neuen Projekten nutzen können.

Version 2013 von Advance Steel veröffentlicht

Olivier Rasquier, Stahlbaukonstrukteur bei Ets J-C FASSLER (Frankreich) und Beta-Tester der Version 2013: „’Bisher habe ich meine Zeichnungen häufig manuell erstellt, da meine Projekte alle sehr speziell sind. Mit Advance Steel 2013 kann ich meine eigenen Anschlüsse erstellen und in meiner Bibliothek speichern. Anschließend kann ich sie ganz einfach in meinen neuen Projekten wiederverwenden, da sie sich automatisch an neue Situationen anpassen, wie z.B. geänderte Profilorientierung, verschiedene Profile, etc. Ich kann meine Anschlüsse außerdem vervielfältigen und daraus wiederum andere Anschlüsse erstellen. Dank Advance Steel 2013 ist man als Anwender noch flexibler.

Die Version 2013 beinhaltet neue Anschlüsse für kaltgewalzte Profile für eine schnellere und effizientere Zeichnungserstellung.

Neben vielen weiteren neuen Eigenschaften gibt es u.a. auch die Option, Schweißnahtlinien in Zeichnungen zu erstellen. Diese Funktion basiert auf der Methode der Wiedererkennung von “bemerkenswerten Punkten”, die sich automatisch aktualisieren, wenn das Modell geändert wird. Die Funktion wird in Advance Steel 2013 ebenfalls für die automatische Aktualisierung von manuellen Bemaßungen verwendet. Diese Innovationen liefern eine größere Effizienz bei der Modellierung und Dokumentenerstellung für die Fertigung und Montage.

Advance Steel “Professional” und “Premium” beinhalten eine Schnittstelle für die Anwendungsprogrammierung (API), die es Anwendern mit Programmierkenntnissen ermöglicht, die Software individuell anzupassen.

Neue Märkte

Die Version 2013 wurde an die Voraussetzungen im australischen, indischen und brasilianischen Markt angepasst.
Neben den Übersetzungen wurden folgende Software-Konfigurationen eingebaut: Bereitstellung von regional benötigten Softwareeinstellungen, erweiterte Bibliotheken (Profile, Schrauben, Verkleidungen) und eine Konfiguration der Zeichnungsstile gemäß regionaler Anforderungen.
Advance Steel 2013 wurde außerdem mit spezifischen Anschlüssen für den australischen Markt erweitert.