Sparen Sie bis zu 30 % beim Upgrade Ihrer AutoCAD-Version


Profitieren Sie von den Neuerungen der AutoCAD®-Version 2014 und sparen dabei bis zu 30%!
AutoCAD-Aktion bis zum 31. März
Ihr Vorteil bis zum 31.03.2014:

– 30% Rabatt für Upgrades mit Subscription*
– 20% Rabatt für Upgrades ohne Subscription*

Die Aktion ist gültig für Upgrades von AutoCAD und AutoCAD Architecture Vollversion 2008 -2013 auf die aktuelle Version AutoCAD 2014.

Sie wünschen ein Angebot? Kontaktieren Sie uns! Ihre Ansprechpartnerin ist Angelika Kukla, Tel. 06831-126984-1, angelika.kukla@graitec.com

*Preisnachlässe für Upgrades im Rahmen der Aktion:
– 30 % Rabatt (auf Listenpreis) beim Kauf eines Upgrades mit Subscription,
– 20 % Rabatt (auf Listenpreis) beim Kauf eines Upgrades ohne Subscription. Aktion gültig bis 31. März 2014 

Alle Preise netto zzgl. MwSt. Wir behalten uns Preisänderungen vor.
Advertisements

Fahrbare Förderanlage in Sambia – Dantu Drafting Cc, Südafrika


Advance Steel Projekt: Fahrbare Förderanalage in SambiaStandort: Muliashi Copper Mine (Sambia)
Bauherr: Luanshya copper mine
Konstruktionsbüro: Dantu Drafting Cc (Südafrika)
Technische Einzelheiten: Das Gesamtgewicht der Maschine beträgt 45 Tonnen mit einer Gesamtlänge von 38 Metern und einer Höhe von 9 Metern.

Projektbeschreibung:

Advance Steel Projekt: Fahrbare Förderanalage in Sambia

Die fahrbare Förderanlage wird hydraulisch betrieben und gesteuert. Die Maschine wird für die Luanshya Kupfermine in Sambia verwendet, um ein Abraumfördersystem zu beschicken. Da die Förderanlage über ein 900 ha großes unebenes Gelände bewegt werden muss, besitzt sie einen Allradantrieb.

Clinton Dantu, CEO bei Dantu Drafting cc. (Südafrika), erläutert, warum Advance Steel das richtige Werkzeug für dieses Projekt war.
„Wir haben Advance Steel für dieses Projekt eingesetzt, da wir so unsere ganze Layout-Arbeit in 3D ausführen und gleichzeitig den anderen Projektbeteiligten 2D AutoCAD® Zeichnungen liefern konnten.

Advance Steel Projekt: Fahrbare Förderanalage in Sambia

Advance Steel ermöglichte uns, das 3D Modell und die 2D AutoCAD Zeichnungen regelmäßig zu aktualisieren. Das fertiggestellte Modell war eine gute Basis, um weitere Projektbeteiligte schnell einzubinden, da sie in kurzer Zeit einen vollständigen Überblick über das Projekt bekamen. Nachdem das Konzept der Maschine genehmigt worden war und der Entwurf komplett, konnten wir mit der Erstellung der Verbindungen und der Werkstattzeichnungen weitermachen.

Die Verwendung von Advance Steel für dieses Projekt half uns, die Konstruktion der Fördermaschine zu beschleunigen. Des Weiteren hatten wir eine kontinuierliche Aktualisierung des Modells. Unter Einsatz von Advance Steel stieg die Produktivität über 25% im Vergleich zum regulären AutoCAD®.“

Einladung zu den Stahlbautagen im September und Oktober


Lernen Sie Advance Steel, die 3D-CAD-Software von GRAITEC in einer kurzen Präsentation in einem angenehmen Ambiente kennen!

Die Anforderungen Ihrer Kunden wachsen und die zur Verfügung stehenden Projektzeiten sinken. In Zeiten immer engerer Terminpläne werden leistungsfähige CAD-Werkzeuge immer wichtiger.
GRAITEC Advance Steel wurde eigens für die Anforderungen und den Einsatz bei Stahlbaufachleuten, Schlossereien, Metallbauern, Konstruktionsbüros und Stahlbaufirmen mit Fertigung konzipiert, die eineumfassende und leicht zu bedienende 3D-CAD-Lösung benötigen. Advance Steel ist eine interaktive 3D-CAD-Lösung, die den gesamten Konstruktionsprozess (Modellerstellung, Werkstattzeichnungen, Stücklisten) automatisiert und auch die NC-Fertigungsdaten erstellt. Aktuelle Technologien wie 64bit oder AutoCAD® 2012 werden von Advance Steel vollständig unterstützt.

NEUAdvance Steel 2012 kann wahlweise mit oder ohne AutoCAD® verwendet werden. Somit erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand und sparen Kosten bei vereinfachter Installation und Bedienung.

Melden Sie sich gleich an und lernen Sie die neue Version Advance Steel 2012 auf unseren Stahlbautagen in Deutschland und Österreich anhand von kurzen Vorführungen kennen!

Zielgruppe: Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Interessenten und Firmen, die bisher mit keiner oder einer anderen 3D-Lösung gearbeitet haben und sich nun einen Überblick über Advance Steel verschaffen wollen. (Für Advance Steel Kunden ist ein Anwendertreffen im November 2012 geplant. Die Termine geben wir in Kürze bekannt!)

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt!
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Stahlbautage Deutschland/Österreich:
⇒ Dauer der Veranstaltung: jeweils ab 12:30 bis ca. 17:00 Uhr

Termine:

17.9. 2012 Stuttgart

18.9. 2012 München

19.9. 2012 Österreich (Sattledt)

 20.9. 2012 Hamburg

25.9. 2012 Essen

 11.10. 2012 Leipzig

 Agenda    (12:30 – 17:00 Uhr):

  Begrüßungssnack und Getränke
  Vorstellung von GRAITEC
  Teil 1 – Advance Steel – 3D Modellierung
  Kaffeepause – Gelegenheit zur Diskussion
  Teil 2 – Advance Steel – Erstellung der Dokumente (Werkstattzeichnungen / Stücklisten/ etc.)
  Fragen und Antworten

Erleben Sie Qomet und Advance Steel Software live!


Getreu dem Motto „Starke Partner. Beste Lösungen.“ laden wir Sie zu 2 Veranstaltungen im Rahmen unserer Kooperationstage Metallbau ein:

Online:

Freitag, 6. Juli 2012, ab 13 Uhr

Hier bieten wir Ihnen einen knackigen Einstieg in GRAITEC Advance Steel in Qomet.
Dauer: ca. 70 Minuten.
Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!

Hausmesse:

Freitag, 20. Juli 2012, ab 11 Uhr bis ca. 14 Uhr in Mannheim

Zu Beginn präsentieren wir Ihnen das Zusammenspiel der beiden Programme Qomet und Advance Steel. Nutzen Sie dann bei einem Mittagssnack die Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmern und unseren Fachleuten im persönlichen Gespräch auszutauschen. Danach erwarten Sie folgende „Themen-Inseln“, an denen Sie sich gezielt über weitere Details zu den einzelnen Softwarelösungen informieren können:

⇒ Advance Steel
⇒ QOMET-Auftragsverwaltung
⇒ QOMET-Zeiterfassung

Zwei Schwergewichte der Metallsoftwarebranche machen es Ihnen ganz leicht: Wir zeigen Ihnen das perfekte Zusammenspiel zweier Programme im Bereich Konstruktion, Auftragsverwaltung und Zeiterfassung.

Mit der CAD-Software Advance Steel von GRAITEC realisieren Sie auch ausgefallene Kundenwünsche schnell, flexibel und kostengünstig.

Die erzeugten Stücklisten werden auf Knopfdruck in QOMET importiert (und beinhalten über die normale DSTV-Ausgabe hinaus deutlich mehr Optionen). Die komplette Auftragsabwicklung läuft dann unter QOMET weiter.

Und mit den Möglichkeiten der internen Zeiterfassung haben Sie nicht nur die Nachkalkulation im Griff, sondern sehen auch, ob ein laufender Auftrag „aus dem Ruder läuft“.

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich durch einen Klick auf das gewünschte Datum an und schon sind Sie dabei:
Stahlgitterturm für eine Windkraftanlage in AserbaidschanStahlgitterturm für eine Windkraftanlage in Aserbaidschan

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail mit allen weiteren Details.

Gern stehen wir für Rückfragen zur Verfügung unter Tel. +49 (0)201 647297-50

Über Advance Steel…

Stahlgitterturm für eine Windkraftanlage in Aserbaidschan
Advance Steel wurde speziell für Planer im Stahl- und Metallbau entwickelt, die eine professionelle und leicht zu bedienende 3D-CAD-Stahlbausoftware benötigen. Advance Steel automatisiert die Erstellung von Zeichnungs- und Fertigungsunterlagen, Stücklisten und NC-Dateien. Advance Steel erhöht die Produktivität und Qualität der Zeichnung immens, bei gleichzeitiger Reduzierung von Fehlern.

NEU: Advance Steel 2012 kann wahlweise mit oder ohne AutoCAD® verwendet werden.

Dies und viel mehr finden Sie hier: www.graitec.com/ge/as.asp

Über QOMET…

Stahlgitterturm für eine Windkraftanlage in Aserbaidschan
Der Marktführer im Bereich Kalkulation und Auftragsverwaltung speziell für den Stahl- und Metallbau beinhaltet alles, was Sie bei Ihrer täglichen Büroarbeit enorm entlastet: von A wie Angebotserstellung bis Z wie Zahlungseingang. Highlights sind

⇒ Projektverwaltung (alles was läuft auf einen Blick)
⇒ ausführlicher Materialkatalog (mit Varianten und Normen)
⇒ zahlreiche Kalkulationsarten
⇒ Arbeiten mit Schablonen für rasche Kalkulationen
⇒ umfangreiches Kontaktmanagement (halbautomatisches CRM-System)
⇒ Dokumentenverwaltung
⇒ komplettes Office-Paket

Dies und viel mehr finden Sie hier: www.qomet.de

GRAITEC feiert 25jähriges Bestehen in der Konstruktionsbranche


GRAITEC seinen 25. Geburtstag als einer der führenden Entwickler für CAD- und Statik-Software. Das Unternehmen wurde im Dezember 1986 vom aktuellen CEO Francis Guillemard gegründet. Seitdem ist GRAITEC von einem kleinen französischen Unternehmen zu einem Global Player gewachsen.

GRAITEC wurde im Dezember 1986 durch Francis Guillemard gegründet. Heute ist GRAITEC eine internationale Unternehmensgruppe und weltweit drittgrößter Entwickler von Konstruktionssoftware für das Bauwesen.

Die Gruppe expandierte durch die Gründung eigener Niederlassungen (Rumänien, Kanada, USA, Asien, etc.) und die Akquise zahlreicher Tochterunternehmen (Tschechische Republik, Deutschland, Großbritannien, Italien, etc.). GRAITECs Ziel ist eine optimale Softwarelokalisierung (Anpassung der Software an die jeweiligen regionalen Anforderungen) und eine größtmögliche geografische Abdeckung des Konstruktionsmarkts.

GRAITEC in 2012: Highlights und Fakten

  • Umsatz von 25,9 Mio. €: +11% Wachstum im Vergleich zu 2010
  • Ein Team von 260 Mitarbeitern inklusive 100 Mitarbeitern in der Forschung und Entwicklung.
  • 14 Niederlassungen: Frankreich, Deutschland, Tschechische Republik, Rumänien, Russland, Großbritannien, Singapur, Italien, Kanada, USA
  • 40.000 Lizenzen in über 80 Ländern
  • Ein weltweit wachsendes Netzwerk mit mehr als 40 Vertriebspartnern

Von einer französischen Software zu einer internationalen BIM Konstruktionslösung

Seit seiner Gründung investiert GRAITEC kontinuierlich in die Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, die beste Lösung auf dem Konstruktionsmarkt anzubieten.

  • 1986: Francis Guillemard gründet das Unternehmen „GRAITEC“ mit der Idee, Konstruktionsbüros Softwarelösungen mit einer interaktiven grafischen Oberfläche anzubieten
  • 1989: Markteinführung von 3 Statik-Produkten: Effel (Software für die Finite-Element-Analyse im Massivbau, Stahlbau und Holzbau), Arche (Gebäudesimulation und Konstruktionssoftware für den Massivbau), Melody (2D-Software für die Tragwerksplanung)
  • 2001: Markteinführung von Advance Concrete, (professionelle Software für die Rohbau- und Bewehrungsplanung basierend auf AutoCAD®)
  • 2002: Markteinführung von Advance Steel, (professionelle Software für die Planung und Konstruktion im Stahlbau basierend auf AutoCAD®)
  • 2005: Markteinführung von Advance Design, einer Statiksoftware der neuen Generation
  • 2012: Veröffentlichung von Advance Steel 2012: die erste Version, die wahlweise als Standalone oder mit AutoCAD® verwendet werden kann


Advance Steel 
Bim Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und Fertigung

 


Advance Design 
Finite Elementberechnung und Stahl-, Holz-/Betonbemessung mit automatischer Ergebnisdokumentation

 


Advance Concrete 
BIM Software für die Rohbau- und Bewehrungsplanung

 

Heute ist GRAITEC ein bedeutender Spezialist für Konstruktionssoftware (BIM) für das Bauwesen. GRAITEC liefert erstklassige Softwareund ausgezeichneten Service vom Modellaufbau über die Zeichnungsableitung bis hin zur Fertigung.

GRAITEC feiert 25-jähriges Bestehen

Francis Guillemard, CEO und Gründer von GRAITEC, zum 25jährigen Bestehen : „Seit 25 Jahren im Geschäft zu sein, ist ein Meilenstein und wir sind sehr stolz auf unsere Leistung. Heute ist GRAITEC eine internationale Gruppe mit 14 Niederlassungen weltweit. Wir sind auch Wachstumskurs, werden aber kontinuierlich die gleiche Qualität von Entwicklung und Support verfolgen, die uns hierher gebracht hat. Das 25jährige Bestehen von GRAITEC demonstriert die ausgezeichnete Qualität unserer Produkte und die hohe Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter. Dieser Erfolg wäre ohne das Vertrauen unserer weltweiten Anwender und der ehrgeizigen Mitwirkung unseres Teams nicht möglich gewesen.“

 

Einige Bilder von dem Event, das für die GRAITEC Mitarbeiter in Prag organisiert, um das 25-jährige Bestehen von GRAITEC und die Veröffentlichung der Version 2012 von Advance Steel zu feiern:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was ist neu in Advance Concrete 2012


Advance Concrete steigert die Effizienz des Anwenders und die Benutzerfreundlichkeit aufgrund einer bedeutenden Verbesserung der Leistungsfähigkeit. Die Version beinhaltet außerdem viele neue Funktionen für die tägliche Arbeit.

 Verbesserte Leistungsfähigkeit 

Advance Concrete wurde deutlich verbessert und die Leistungsfähigkeit optimiert. Alle Bereiche wurden überarbeitet: die Veröffentlichung der Software, Öffnungen von Daten, Projektnavigation, Erstellung von neuen Ansichten, Implementierung von Bewehrungen, etc. Das hat eine einfachere Bedienbarkeit und eine gesteigerte Effizienz zur Folge.

Advance Concrete 2012: Verbesserte Leistungsfähigkeit

 Neue Werkzeuge für die Produktion von Bewehrungsdetails 

Die Version 2012 besitzt außerdem zahlreiche Neuerungen, die die Effizienz der Bewehrungsdetaillierung verbessern. Dazu gehören u.a.:

  • Verbesserte Werkzeuge für die Platzierung der Eisen in identischen Elementen und Summierung der Gesamtmassen des Projektes.
  • Neue Optionen der visuellen Darstellung der Elemente (automatisches Hervorheben der bereits bestellten Eisen und Matten beim Selektieren der Liste, neue Darstellungsmöglichkeiten für Bügel einer Querbewehrung, verbesserter Gebrauch der Farben für die visuelle Identifikation der Eisen in Abhängigkeit vom Durchmesser, etc.)
  • Verbesserte „Schnittverteilung“ mit der Möglichkeit, einfach Eisen oder Bügelmatten zu entfernen oder hinzuzufügen, neues Management für Stahllisten inklusive verbessertem Excel Export.

Die Erstellung von Materiallisten wurde ebenfalls verbessert, besonders in Hinsicht auf die Berücksichtigung von Öffnungen.

Advance Concrete 2012: Verbesserte Leistungsfähigkeit

 Verbesserung der Interoperabilitä

  • Advance Concrete 2012 kann die Projektdokumente automatisch in DWG-Dateien in Folge exportieren.
  • Der Export von 3D Bewehrungen in DWF Dateien wurde komplettiert, indem man dort jetzt auch Zugriff auf die Elementeigenschaften hat.

Advance Concrete 2012: Verbesserte Leistungsfähigkeit

Veröffentlichung der GRAITEC ADVANCE Version 2012


 

Erste GRAITEC Version mit mehreren Plattformen

 

 

Neues CAD System für  Advance Steel

 

Deutliche Leistungsverbesserung für Advance Concrete

 

Neue Design Codes inclusive Holzbau-Nachweisen für Advance Design

 

Das Hauptziel von GRAITEC Advance ist es, die Produktivität der Anwender verbessern. Die Software reduziert das Fehlerrisiko und steigert die Qualität der Projektdokumentation enorm. Die GRAITEC Advance Produkte sind anspruchsvoll und besitzen eine ausgezeichnete Ergonomik, die die Bedienung der Software bedeutend erleichtert.

GRAITEC Advance basiert auf der Implementierung eines digitalen Modells, das sogenannte Building Information Model (BIM).  Das BIM Format fungiert als ein Kommunikationslink zwischen allen GRAITEC Programmen. Es ermöglicht, dass jedes reale Objekt ein virtuelles Gegenstück mit den korrekt zugeordneten Eigenschaften und Verhaltensweisen aufweist.  In Zusammenarbeit mit der Autodesk Revit Suite kann Advance durch die offene BIM-Technologie auch für die statische Bemessung, Nachweise und Dokumentationen für in Revit erzeugte Modelle verwendet werden.

Die Versionen 2012 sind ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung von GRAITEC. Advance Steel 2012 kann jetzt auch ohne eine AutoCAD Lizenz verwendet werden. So werden vorhandene AutoCAD-Lizenzen frei für andere Zwecke. Darüber hinaus bietet diese neue Entwicklung einen ökonomischen Vorteil für Unternehmen, die keine AutoCAD Lizenzen besitzen oder nicht in neue Lizenzen investieren möchten.

Es wurden große Investitionen in eine vereinfachte Bedienbarkeit und eine verbesserte Leistungsfähigkeit aller GRAITEC Advance Produkte getätigt. Die Version 2012 enthält außerdem  neue Codes für die Konstruktion, um die Anforderungen des internationalen Marktes in Bezug auf Produktivität und Qualität zu erfüllen.