Aktuelle Autodesk-Aktionen


Last 7 days to make a saving on the latest Autodesk 2016 products!

⇒ Sparen Sie bis zu 25% auf die neuesten 2016 Versionen
⇒ Nachträgliche Maintenance Subscription Verlängerung ohne Verzugsgebühr

 

Sparen Sie bis zu 25% auf die neuesten 2016 Produkte!

Ab Februar 2016 sind für die meisten Autodesk Einzelprodukte keine neuen Dauerlizenzen mehr verfügbar, sondern nur noch Desktop Subscription (Mietlizenzen). Bestehende Dauerlizenzen können jedoch weiter genutzt und mit einer aktiven Maintenance Subscription auf dem neuesten Stand gehalten werden.

1. Kaufen von unbefristeten Lizenzen

Sparen Sie 10% – für eine neue, unbefristete Lizenz bei Abschluss eines 3-jährigen Maintenance Subscription-Vertrags. Die Maintenance Subscription bietet Ihnen zusätzliche Vorteile für Ihre Software: Software-Updates, flexible Lizenzierung, erweiterter technischer Support, zusätzliche Cloud- und Software-Services.

Weitere Informationen zum Thema Maintenance Subscription finden Sie unter: http://www.autodesk.de/subscription/maintenance

 

2. Nutzen Sie die neueste Technologie durch Desktop Subscription

Sparen Sie bis zu 25% bei Abschluss einer 3-jährigen Desktop Subscription.
Sparen Sie 15% bei Abschluss einer 1- oder 2-jährigen Desktop Subscription.
Gültig für alle Kunden mit einer zulässigen, unbefristeten Lizenz für Autodesk Versionen 2005-2015.

Weitere Informationen zum Thema Desktop Subscription finden Sie unter: http://www.autodesk.de/subscription/desktop

Diese Aktionen sind gültig bis zum 23. Oktober 2015.

Hinweis: Die oben genannten Aktionen sind nicht gültig für Autodesk® Advance Steel und Autodesk® Advance Concrete!

 

Nachträgliche Maintenance Subscription Verlängerung ohne Verzugsgebühr (Late Renewal Fee)

Ihre Maintenance Subscription ist abgelaufen und Sie möchten sie gerne nachträglich verlängern?

Dann zögern Sie nicht lange!

Autodesk bietet die nachträgliche Verlängerung der Maintenance Subscription ohne Verzugsgebühr:
Bei verspäteter Verlängerung der Maintenance Subscription entfällt die Verspätungsgebühr von 100 € pro zu verlängernder Lizenz.

Hinweise:

• Die Maintenance Subscription darf dabei nicht länger als ein Jahr abgelaufen sein
• Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen/Promotions
• Aktion ist gültig für alle Autodesk Produkte!
• Die Aktion ist gültig vom 07. August 2015 bis 30. Oktober 2015

Eine fristgerechte Verlängerung ist Voraussetzung für die weitere Nutzung der Maintenance Subscription und Ihrer Vorteile nach dem Stichtag 01. Februar 2016!

Sie benötigen weitere Informationen oder ein Angebot?

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Angelika Kukla: 

Tel. +49 (0)6831/1269841 oder angelika.kukla@graitec.com

Advertisements

Autodesk Subscription/Wartung-Aktion


Autodesk Subscription/Wartung-Aktion

Nur noch bis 31.07.2015

Verlängern Sie Ihre Subscription/Wartung für 3 Jahre und sparen Sie 5%

Ab dem 01.08.2015 entfällt der 5% Preisvorteil beim Abschluss eines 3jährigen Vertrages.

In diesem Zusammenhang haben Sie die Möglichkeit, vorzeitig die Subscription Ihrer Autodesk-Produkte oder die Wartung von Autodesk Advance Steel für 3 Jahre zu verlängern und vom 5% Nachlass sowie der Preisgarantie zu profitieren.

Eine frühestmögliche Verlängerung der Subscription/Wartung war bisher maximal 90 Tage zum Vertragsende möglich.

Im Rahmen dieser Aktion wird die 90-Tage-Frist aufgehoben. Es können somit alle Kunden, bei denen der aktuelle Subscription- bzw. Wartungs-Vertrag noch in diesem Jahr verlängert werden muss, die Aktion nutzen.

Hier 2 Beispiele:
5x AutoCAD – Ende Subscription-Vertrag: 20.10.2015 – Ersparnis 498,75 €
Sie verlängern heute Ihren Subscription-Vertrag und profitieren von einem Nachlass von 5%.
Vertragsbeginn ist der 21.10.2015 – die Laufzeit beträgt 3 Jahre (bis 20.10.2018)
2x Autodesk Advance Steel – Aktueller Wartungs-Vertrag bis: 31.12.2015 – Ersparnis 486 €
Sie verlängern heute Ihren Wartungs-Vertrag und profitieren von einem Nachlass von 5%.
Vertragsbeginn ist der 01.01.2016 – die Laufzeit beträgt 3 Jahre (bis 31.12.2018)

Entscheiden Sie sich bis spätestens 31. Juli 2015 !

Sie wünschen ein Angebot? Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Angelika Kukla:
Tel. +49 (0)6831/1269841 oder angelika.kukla@graitec.com

Graitec wird europäischer Autodesk Platin VAR


GRAITEC, internationaler Entwickler und Anbieter von CAD, STATIK, BIM und AEC Software für das Bauwesen, gibt die Unterzeichnung eines VAR Vertrags mit Autodesk bekannt. Diese Vereinbarung erlaubt GRAITEC in England, Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Rumänien und in der Tschechischen Republik als Autodesk VRA mit einem Platin Status zu agieren.

Graitec wird europäischer Autodesk Platin VARDie Graitec Niederlassung in England wird den Verkauf der GRAITEC Gruppe zentral steuern und als Verkaufseinheit für Autodesk und Vertriebspartner fungieren. Die von GRAITEC bereits existierenden VAR Verträge in der Tschechischen Republik, in Italien und Polen (Robobat) werden durch den neuen Platin Vertrag ersetzt.

Mit dem Autodesk Platin-Status und als langjähriger Autodesk Developer Network Partner, wird Graitec sein Ziel führender, globaler BIM Anbieter und Produktionspartner für erstklassige Autodesk Proukte und Graitec Technologien zu werden in ganz Europa schnell erreichen. Des Weiteren wird Graitec eine fachkundliche Unterstützung durch seine Experten zur Verfügung stellen, um seinen Kunden einen schnellen und erfolgreichen Wechsel zu BIM zu ermöglichen. Diese Strategie wirkt sich bereits positiv auf die Märkte in England, in der Tschechische Republik und in Polen aus. Für das Jahr 2014 wird dort ein Wachstum von +60% auf 27,5 M€ (im Vergleich zu 2013) erwartet.

Graitec beabsichtigt, diese erfolgreiche Erfahrung wirksam einzusetzen und sich auf das Vertrauen seiner Kunden zu verlassen, um die Einführung von BIM in den europäischen Ländern zu beschleunigen.

Als ein führender Spezialist im konstruktiven Ingenieurbau und für BIM-Technologie hat Graitec bereits damit begonnen, ergänzende Produktivitätstools und Add-Ons für Autodesk Revit zu entwickeln, um die Lücke zwischen Entwurf und Detaillierung zu schließen.

Francis Guillemard, CEO von GRAITEC, fügt hinzu:Die Strategie von Graitec ist es, weltweit führender Anbieter für BIM Produkte zu werden. Wir wollen die Technologien von Autodesk und Graitec kombinieren, um unseren Kunden beeindruckende Vorteile bereitzustellen und die Einführung von BIM weltweit zu beschleunigen. Die Partnerschaft mit Autodesk ist stark und Graitec positioniert sich selbst mehr als bisher als ein Premium-Partner für alle Konstruktions-Experten, die zu BIM wechseln wollen.

Graitec Niederlassungen, die Teil des Vertrags sind:

Mit der Übernahme des Gold Resellers MicroCAD setzt Graitec seine Expansion in Großbritannien fort


GRAITEC gibt die Übernahme des Autodesk Gold Resellers MicroCAD (durch Adris Ltd, seine Niederlassung in England) bekannt. Die Aufnahme von MicroCAD zur Graitec Familie resultiert aus einem langfristigen Engagement und einer schnellen Wachstumsstrategie.

Adris Ltd ist ein renommierter Autodesk Platinum Reseller in Großbritannien. Durch die Übernahme und mit seinen Softwareverkäufen, Support und Consulting, hofft Adris sein Wachstum in Großbritannien weiter auszubauen. Adris‘ Ziel sind 5 Niederlassungen in Großbritannien, um ihren Kunden den besten Service bieten zu können.

MicroCAD Ltd liefert Autodesk Produkte für die Bereiche Architektur, Bauingenieurwesen und Maschienenbau. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung verfügt MicroCAD über das Wissen, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. Zusätzlich bietet MircoCAD Schulungen und Beratungsservice an, um ihren Kunden bestmögliche Ergebnisse zu verschaffen.

Durch die Übernahme werden die MicroCAD Kunden von Adris’ Vorteilen als Platinum Autodesk Reseller profitieren. Sie erhalten den weltweit besten Service und Support.

Francis Guillemard, CEO und Gründer von GRAITEC kommentiert „Durch die Übernahme von MicroCAD werden unsere Kunden in Großbritannien von der ausgezeichneten Kompetenz und dem Service rund um die Autodesk Produkte profitieren. Durch die Übernahme will Graitec zu einem führenden europäischen Autodesk Partner werden und die Position der Gruppe im Konstruktions- und BIM Markt festigen„.

Steve Houlder, Geschäftsführer von Adris Ltd, dazu „Die Synergien zwischen den 2 Unternehmen werden sicher sein, egal, wo die Kunden ihren Sitz haben. Sie werden nie zu weit weg sein, von unseren 5 geplanten Niederlassungen. Wir haben einen anspruchsvollen Kundenservice. Die Übernahme von MicroCAD kräftigt unsere Position in Großbritannien als ein führender Anbieter von Autodesk Software und Beratung. Wir freuen uns, alle neuen Mitarbeiter und Kunden willkommen zu heißen„.

Neil Wright, Verkaufsleiter von MicroCAD kommentiert „Das sind großartige Neuigkeiten für alle Mitarbeiter und Kunden von MicroCAD. Der Zusammenschluss von zwei der besten englischen Reseller wird ein noch höheres Level im Bereich Service und Know-How bereitstellen, um große und kleine Kunden in ganz Großbritannien zu unterstützen„.

Die verbundenen Unternehmen verfügen über einen Umsatz von £17M, 70 Mitarbeiter und mehrere 1000 Kunden in Groß0britannien. Die Unternehmen werden weiterhin unter ihrer jeweiligen Marke handeln, bis die vollständige Integration abgeschlossen ist.

 

 

Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar


GRAITEC, der weltweite Softwareentwickler für CAD- und Statik-Software für den konstruktiven Ingenieurbau, gibt die Veröffentlichung der neuen GRAITEC BIM-Schnittstelle 2014 und ihre Verfügbarkeit bei Autodesk Exchange für Autodesk Revit bekannt.

GRAITEC BIM Connect ermöglicht Anwendern von Autodesk Revit Architecture und Autodesk Revit Structure, ihre Revit Modelle schnell mit den Graitec-Produkten zu verbinden, ihre Konstruktionen gemäß den nordamerikanischen Standards und dem Eurocode zu optimieren und effektiv und fehlerfrei Übersichtspläne, Fertigungszeichnungen, Stücklisten und NC-Daten für Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen zu erzeugen.

Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar

Die neue Version verfügt über eine voll bidirektionale Schnittstelle zur GRAITEC Advance Suite. Dies betrifft alle Arten von Konstruktionen – von einfachen bis zu komplexen Geometrien. Die Übertragung ist auch gewährleistet, wenn die Konstruktion Kundenprofile oder Volumenkörper beliebiger Form beinhaltet. Von gemeinsamen Elementabschnitten über gebogene Wände mit verschiedenen Öffnungen, gebogene Fundamente, Aussparungen in Bauteilen, Treppen, gebogene Rampen und Dächer bis zu schrägen Decken – alles wird perfekt übermittelt und ermöglicht eine konsequente Datenübermittlung zwischen Revit und GRAITEC Advance. Dies vermindert die für das Projekt erforderliche Zeit erheblich.

Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar

Die Gesamtbibliothek der Revit Familien wurde entsprechend ihren Profilen in den Bibliotheken von Advance Steel und Advance Concrete integriert. Dies führt zu einem exakten Austausch der Profile.

„GRAITEC BIM Connect“ wird regelmäßig von Autodesk geprüft und steht jetzt kostenlos im Autodesk Exchange für Autodesk Revit für alle Revit Anwender zur Verfügung.
Die Version finden Sie auch auf www.graitec.com/revit.

Manuel Liedot, Leiter des Produktmanagements bei Graitec kommentiert: „Die Partnerschaft mit Autodesk ermöglicht es Graitec, ihre BIM-Produkte Konstrukteuren und Bauzeichnern anzubieten. Damit verfügen die Konstruktionsprofis über leistungsstarke Werkzeuge, um von der Planungsphase in Revit über die Berechnungsphase in Advance Design bis hin zur Detailplanung in Advance Steel und Advance Concrete Ihr Projekt zu bearbeiten.

 Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar

GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodesk Revit 2012


GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012GRAITEC gibt die Kompatibilität von GRAITEC Advance mit Autodesk Revit 2012 bekannt.

Die Softwarefamilie GRAITEC Advance wurde speziell für Konstruktionsbüros, Bauzeichner, Bauunternehmen und Planer entwickelt und besteht aus den folgenden 3 Produkten: Advance SteelAdvance Concrete und Advance Design. Mit diesen 3 Lösungen liefert GRAITEC ein Komplettpaket mit voll kompatibler und integrierter Software für die Konstruktion und Statikanalyse im Stahlbau, Holzbau und Stahlbetonbau.

Als ein wichtiger Player im Bereich der 3D Modellierung von Konstruktionen, entwickelt GRAITEC die Modellierung- und Automatisierungswerkzeuge des BIM Models (Building Information Modelling), kontinuierlich weiter. Die BIM Technologie verbindet jedes reale Objekt mit seinem virtuellen Gegenstück im 3D Model und eröffnet damit für die Anwender die Möglichkeit, die Konstruktion in Echtzeit zu simulieren und viele Prozesse zu automatisieren. Es erlaubt den verschiedenen Playern außerdem, Informationen auszutauschen, die Nachverfolgbarkeit von Informationen zu verbessern und das Fehlerrisiko zu reduzieren.

Die Kompatibilität zwischen Advance und Autodesk Revit 2012 erlaubt Anwendern von Autodesk Revit Architecture 2012 und Autodesk Revit Structure 2012 den Entwurf ihrer Konstruktion, gemäß den US Standards und Eurocodes, schneller zu optimieren. Des Weiteren können die Anwender effektiver und fehlerfreier Übersichtszeichnungen für den Stahlbeton und alle Fertigungs-zeichnungen, Stücklisten und NC-Daten für Stahlkonstruktionen erstellen. Es reduziert außerdem das potentielle Fehlerrisiko mit Änderungen während des Projekts.

Manuel Liedot, GRAITEC Produktmanager, kommentiert: „Diese Kompatibilität erleichtert unseren Anwendern die Arbeit. Sie erlaubt Ihnen für den Entwurf, die Berechnung und die Erstellung von Fertigungsdokumenten Daten von Architekten oder Baufirmen zu verwenden, die Revit Tools nutzen.

GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012
Model einer Stahlbeton /Stahlbau Konstruktion in Revit Structure 2012
GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012
Model einer Stahlbeton / Stahlbau Konstruktion importiert von Revit Structure 2012 in GRAITEC Advance