GRAITEC auf dem Dresdner Brückenbausymposium


Treffen Sie GRAITEC am 12.03. + 13.03.2018 an der Technischen Universität Dresden beim 28. Brückenbausymposium.

Inhalt der Veranstaltung sind Vorträge zu den Themen Planung, Bauausführung, Instandsetzung und Ertüchtigung von Brücken.

Im Rahmen der angrenzenden Fachausstellung präsentiert GRAITEC die Brückenbausoftware  Advance Bridge, die intelligente Lösung für die Planung und Berechnung von Straßen-, Fuß- /Radweg und Bahnbrückenbauwerken.

GRAITEC | Advance Bridge

Weitere Infos zur Veranstaltung

GRAITEC präsentiert die European BIM Tour 2015 durch 18 Städte in 8 Ländern


GRAITEC, internationaler Entwickler für BIM, CAD- und Statik-Software für das Bauwesen, Autodesk Platinum Partner in 7 europäischen Ländern und weltweiter Autodesk Vertriebspartner, präsentiert die einzigartige European BIM Tour durch 18 Städte in 8 Ländern.

GRAITEC announces European BIM Tour 2015 across 18 cities in 8 countries

Die GRAITEC European BIM Tour startet am 14. April 2015 in Newcastle, England und wird in folgenden Ländern Station machen: Frankreich, England, Deutschland, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Italien und Rumänien. Ziel ist es, in einem Zeitraum von 4 Monaten tausende von Experten aus den Bereichen Konstruktion, Zulieferer und Produktion in 8 großen Städten über BIM zu informieren.

Die GRAITEC European BIM Tour präsentiert das umfangreiche Portfolio einer hochentwickelten BIM Technologie und bewährte Informationen aus der BIM Praxis. GRAITEC zeigt zum einen, wie hilfreich kundenorientierte Vorschläge, Entwicklungen und Supportservice bei einer schnellen, effizienten und erfolgreichen Einführung von BIM sind. Zum anderen werden neue Vorgehensweisen vorgestellt, wie eine in einem Unternehmen bereits erfolgreich etablierte BIM Technologie weiterentwickelt werden kann.

GRAITECs Ziel ist es, seine jahrelangen Erfahrungen mit Kunden in allen Bereichen der Industrie zu teilen und Sie dabei zu unterstützen, Strategien und Prozesse einer integrierten BIM Technologie zu entwickeln und umzusetzen. Dabei zeigt GRAITEC u.a. wie zeitaufwändige und teure Situationen vermieden werden, um dem Unternehmen zu einer intelligenten und nachhaltigen Entscheidung zu verhelfen.

Die GRAITEC European BIM Tour wird von Autodesk und verschiedenen Industrieverbänden unterstützt und findet in allen GRAITEC Autodesk Platinum Partner Regionen statt.
Wenn Sie mehr über die GRAITEC European BIM Tour erfahren und sich anmelden möchten, dann besuchen Sie bitte www.graitec-bim.eu. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die GRAITEC European BIM Tour 2015.

GRAITEC auf der BAU 2015


Graitec ist im Januar 2015 wieder auf der BAU Messe in München vertreten.

GRAITEC auf der BAU 2015

Die BAU ist eine der weltweit größten Baumessen und bietet Fachleuten aus der Baubranche die neuesten und interessantesten Informationen rund um Architektur, Materialien und Systeme für den Industrie- und Objektbau, den Wohnungsbau und den Innenausbau.

Graitec präsentiert Ihnen die leistungsstarken 3D-CAD- und Statik-Softwarelösungen (Advance Steel, Advance Concrete, Advance Design, Advance Bridge, TREPCAD und CS-STATIK) für den Stahl- und Metallbau, Betonbau, Treppenbau, Brückenbau, die Tragwerksplanung und FE-Berechnung.

Hier erfahren Sie alles über die Highlights und Neuerungen in den aktuellen Versionen, wie bspw.:

  • Auswahlmöglichkeit der Nachweisführung am Gesamtquerschnitt und Berechnung und Bemessung von geschlossenen Vollrahmen mit Advance Bridge.
  • Öffnen Sie mit dem neuen Object Enabler in AutoCAD ein Advance Steel Modell.
  • Berechnung der sich real ergebenen Durchbiegung im teilgerissenen Zustand für Platten und Träger in Advance Design.
  • Erstellen komplexer Stahltreppen mit TREPCAD 2015.

Termin: 19.01. bis 24.01. 2015 in der Messe München
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9.30 – 18.00 Uhr und Samstag 9.30 – 17.00 Uhr

Sie finden das Graitec-Team in Halle C3, Stand 618. Unsere Softwareprofis erwarten Sie und informieren Sie gerne über unsere Produkte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Graitec veröffentlicht PowerPack, das Poduktivitäts-Tool für Advance Steel


GRAITEC, internationaler Entwickler und Anbieter von CAD, STATIK, BIM und AEC Software für das Bauwesen gibt die Veröffentlichung von GRAITEC Advance PowerPack bekannt, die ergänzende Werkzeugpalette zur Steigerung der Produktivität von Advance Steel.

PowerPack: eine leistungsstarke erweiterung für Autodesk Advance Steel

GRAITEC Advance PowerPack ist eine leistungsstarke Erweiterung für Advance Steel und wurde entwickelt, um die Produktivität und die Effizienz der Anwender zu steigern. Durch die Einführung von industriespezifischem und lokalem Inhalt, Werkzeugen, Vorlagen und Verbindungen, die sich ergänzen und bereits in Advance Steel verfügbar sind, verfolgt GRAITEC weiterhin das Ziel, Marktführer für Softwareprodukte in der Stahlbranche zu werden.

GRAITEC Advance PowerPack wird Advance Steel Anwendern eine Vielzahl von neuen Werkzeugen und speziellen Funktionen bereitstellen, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Die erste Version von GRAITEC Advance PowerPack beinhaltet neue Werkzeuge für eine schnellere Modellierung, wie z.B. einen Durchlaufträger, eine Erweiterungsfunktion für gebogene Bleche und neue Funktionen, wie z.B. Wagenträger und Kassettenbalken, alle kombiniert mit intelligenten und automatischen Vorlagen und nahtlos integriert in ein neues benutzerfreundliches Ribbon. Das GRAITEC Advance PowerPack komplementiert den Einsatz von Advance Steel und verbessert die Erfahrung der Anwender und den Arbeitsablauf bei Projekten.

Mit der Unterstützung von Autodesk, unserer schnellen Entwicklungsfähigkeit und unserer 25-jährigen Erfahrung im Stahlbaubereich, beabsichtigt GRAITEC der Stahlindustrie quartalsweise eine neue Version von Advance PowerPack bereitzustellen. Damit stehen nicht nur verbesserte Funktionen für die tägliche Anwendung von Advance Steel zur Verfügung, sondern auch ein lokalisierter Inhalt und wichtige Werkzeuge, um den Bedürfnissen der neuen Marktsektoren gerecht zu werden.

GRAITEC sieht in Advance Steel deutlich einen Marktführer für BIM Experten und beabsichtigt, weiterhin ergänzende Werkzeuge für diese Palttform bereitzustellen, um seine vorherrschende Stellung auf dem Markt zu sichern.

Francis Guillemard, CEO von GRAITEC fügt hinzu: „GRAITEC liefert der Stahlindustrie seit über 2 Jahrzehnten professionelle Technologien und Fachwissen; als Marktführer ist es selbstverständlich, dass dies weiter verfolgt wird. Die Bereitstellung von PowerPack für Advance Steel ist eine hervorragende Gelegenheit für uns, einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Des Weiteren gibt die Software GRAITEC und Autodesk die Möglichkeit, schneller auf Marktveränderungen und neue Trends zu reagieren und unseren Einsatz für Autodesk und die Branche zu demonstrieren.

GRAITEC bei dem Stahlbauseminar der Bauakademie Biberach


Advance SteelLernen Sie die leistungsstarke 3D-Stahlbausoftware Advance Steel auf dem 36. Stahlbauseminar der Bauakademie Biberach kennen.

Das Stahlbauseminar ist eines der traditionsreichsten Seminare der Bauakademie. Das Stahlbauseminar ist eines der traditionsreichsten Seminare der Akademie der Hochschule Biberach. Es dient als Weiterbildungsveranstaltung und Diskussionsplattform mit aktuellen, praxisnahen und wissenschaftlichen Themen aus allen Bereichen des Stahlbaus.

Termine:

21. Februar und 22. Februar 2014 in Neu-Ulm
28. Februar und 1. März 2014 in Wien

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier

GRAITEC auf der SWISSBAU 2014


GRAITEC auf der SWISSBAU 2014Vom 21.- 25. Januar 2014 präsentiert GRAITEC ihre leistungsstarken 3D-CAD- und Statik-Lösungen auf der SWISSBAU 2014 in Basel, Schweiz.

Zum ersten Mal präsentieren wir uns gemeinsam mit unserem Schweizer Vertriebspartner ACOSOFT.

Zu den Highlights zählt die Vorführung der neuen Version 2014 von Advance SteelAdvance ConcreteAdvance Bridge und CS-STATIK. Lernen Sie außerdem das FEM-System Advance Design kennen, das neu auf dem deutschsprachigen Markt erschienen ist.

Besuchen Sie den GRAITEC-Stand in Halle 1, Stand C33.

  Weitere Infos

GRAITEC auf dem Stahlbau-Kalendertag 2013


Advance Steel: BIM Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und FertigungAm 28.06.2013 präsentiert GRAITEC seine Stahlbausoftware Advance Steel auf dem Stahlbau-Kalendertag in Stuttgart.

Die Beiträge im Stahlbau-Kalender 2013 behandeln im Schwerpunkt die Anwendungsteile der neuen europäischen Norm Eurocode 3 und das Themenfeld Stahl im Industrie- und Anlagenbau.
Im Rahmen des Stahlbau-Kalender-Tags werden die Autoren die Inhalte ihrer Beiträge auszugsweise darstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Für Ingenieure aus der Praxis bietet sich so ein Forum, um sich aus erster Hand zu informieren und Fragen zur Umsetzung zu diskutieren.

Weitere Infos + das Programm zum Stahlbau-Kalendertag finden Sie hier

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!


Verwenden Sie GRAITEC Advance Software bei der Konstruktion Ihrer Projekte? Zeigen Sie, wie Sie Advance Steel oder Advance Concrete in Ihren Projekten eingesetzt haben!

Warum? 
Neben den attraktiven Preisen, die wir für Sie haben, werden alle Projekte auf der GRAITEC Webseite, unseren Social Media Seiten (Facebook, etc.) und ausgewählten Fachzeitschriften vorgestellt.

 
Über den Wettbewerb
Der Wettbewerb richtet sich an alle GRAITEC Kunden, die ein Projekt mit einer oder mehreren GRAITEC Advance Lösungen der Version 2012 oder 2013 fertig gestellt haben: Advance Steel, Advance Concrete, Advance Design.

Die von Anwendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereichten Projekte nehmen sowohl am deutschen Projektwettbewerb (Details hier) als auch am internationalen Projektwettbewerb teil. So haben Sie doppelte Gewinnchancen!

Die Projekte werden anhand spezieller Kriterien bewertet, wie Projektgröße und Art des Projekts, technischer Anspruch, soziale Bedeutung, Originalität, etc.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!

Regeln des Wettbewerbs

Das eingereichte Projekt muss mit mindestens einer GRAITEC Advance Software bearbeitet worden sein: Advance SteelAdvance ConcreteAdvance Design

Für jedes Projekt müssen vollständige Unterlagen eingereicht werden:

  • ausgefülltes Teilnahmeformular (erhältlich bei GRAITEC: Anja Altenburg, Tel. +49 (0)201 / 64 72 97-50, E-Mail: info.germany@graitec.com)
  • das Modell im GRAITEC Software-Format
  • Bilder und Fotos (als Datei)

Jeder Teilnehmer kann mehrere Projekte einreichen. Jedes Projekt wird separate bewertet und hat die Chance auf einen Gewinn.

Die von Anwendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereichten Projekte nehmen sowohl am deutschen Projektwettbewerb (Details hier) als auch am internationalen Projektwettbewerb teil.

 

Der Projektwettbewerb läuft bis zum 30. August 2013.

 

Nehmen Sie teil und gewinnen Sie!

Advance Steel: Bim Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und Fertigung
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade 
 

Advance Concrete: BIM software for structural concrete engineering, detailing and fabrication
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade 
 

Advance Design: BIM software for FEM structural analysis including international Eurocodes
1 Jahr kostenloser Softwareservice oder 1 gratis Upgrade

 

BONUS: Die Top 12 Fotos werden im GRAITEC 2014 Kalender gedruckt. Here können Sie die Projekte aus dem Kalender von 2013 ansehen.

GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!  GRAITEC startet einen internationalen Projektwettbewerb!

GRAITEC auf der IPS Messe 2013


GRAITEC auf der IPS 2013

Treffen Sie GRAITEC vom 14.5.-17.5.2013 auf der Branchenmesse „International Partners-in-Steel (IPS)“ bei der Kaltenbach GmbH & Co.KG in Lörrach.

Die IPS findet alle 2 Jahre statt und ist die Messe für Fachleute aus der internationalen Stahl- und Metallbranche.
Auf der IPS 2013 werden Trends und Innovationen rund um die Branchen Stahlbau, Stahlhandel und Metallbearbeitung vorgstellt. Die Messe bietet ein breit gefächertes Programm mit Maschinenvorführungen, Praxis-Touren, hochkarätigen Fachvorträgen und eine Plattform für Networking mit internationalen Experten.

GRAITEC präsentiert seine 3D-CAD-Softwarelösung Advance Steel, die professionelle Software für die Planung im Metallbau, Stahlbau und Anlagenbau. Unsere Softwareexperten freuen sich auf Ihren Besuch und informieren Sie gerne rund um unsere Stahlbausoftware.

Das Programm zur Messe

GRAITEC auf dem 23. Dresdner Brückenbausymposium


Advance Bridge: Professionelle Software für die Planung und Berechnung von Brückenbauwerken

Treffen Sie GRAITEC am 11.3.+12.3.2013 an der Technischen Universität Dresden beim 23. Brückenbausymposium.

Inhalt der Veranstaltung sind Vorträge zu den Themen Planung, Bauausführung, Instandsetzung und Ertüchtigung von Brücken.

GRAITEC ist vor Ort mit einem Stand vertreten. Besuchen Sie unsere Spezialisten am Stand 33 und informieren Sie sich über Advance Bridge, die intelligente Lösung für den Brückenbau.

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier

METALL 2013 in München am 06.03. – 08.03.2013


Einladung zu den GRAITEC StahlbautagenBesuchen Sie uns auf der METALL 2013 in München. Vom 06.03. – 08.03.2013 präsentieren Ihnen unsere Fachleute die professionellen Softwarelösungen von GRAITEC für den Stahl- und Metallbau live vor Ort. Entdecken Sie TREPCAD 6, die Lösung für die Konstruktion von Stahltreppen und die Kombination von Holz- und Stahltreppen, und Advance Steel, die interaktive 3D-CAD-Software, die den gesamten Konstruktionsprozess (Modellerstellung, Werkstattzeichnungen, Stücklisten) automatisiert und auch die NC-Fertigungsdaten erzeugt.

Freikarte METALL 2013 Muenchen

Advance Steel 2013 Update-Seminare


Lernen Sie in unseren Update-Seminaren die Neuerungen der Version 2013 von Advance Steel kennen!

Die Termine:

Update Seminar Neuerungen der Version Advance Steel 2013
(Dauer:1 Tag)

Linz, Österreich   ⇒ 21.02.2013 Online Anmelden
München   ⇒ 27.02.2013 Online Anmelden
Leipzig   ⇒ 05.03.2013 Online Anmelden
Essen   ⇒ 07.03.2013 Online Anmelden
  • Dauer: 1 Tag
  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt für Essen 5 Personen und für München, Linz und Leipzig jeweils 4 Personen.
  • Preis pro Person: 450,- Euro zzgl. MwSt.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen und zur Anmeldung Frau Lena Hoffmann, Telefon: + 49 / (0) 201 / 647297-51

GRAITEC auf der BAU 2013


Wir laden Sie herzlich ein, uns im Januar 2013 auf der BAU Messe in München zu besuchen.
Einladung zur BAU 2013
Die BAU ist eine der weltweit größten Baumessen und bietet Fachleuten aus der Baubranche die neuesten und interessantesten Informationen rund um Architektur, Materialien und Systeme für den Industrie- und Objektbau, den Wohnungsbau und den Innenausbau.

Termin: 14.01. bis 19.01. 2013 in der Messe München 
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9.30 – 18.30 Uhr und Samstag 9.30 – 17.00 Uhr 

GRAITEC präsentiert Ihnen die leistungsstarken 3D-CAD- und Statik-Softwarelösungen (Advance SteelAdvance ConcreteAdvance Bridge und CS-STATIK) für den Stahl- und Metallbau, Betonbau und Brückenbau.

Hier erfahren Sie alles über die Highlights und Neuerungen in den Versionen 2013, wie bspw.:

– Anwenderanschlüsse in Advance Steel 2013
– Advance Concrete hat nun eine eigene CAD Plattform und ist mit und ohne AutoCAD anwendbar!
– Advance Bridge 2013 verfügt über eine Nachrechnungsrichtlinie für die Nachrechnung von Straßenbrücken.
– Kranbahnträger nach Eurocode in CS-STATIK.
Einladung zur BAU 2013

Besuchen Sie uns in Halle C3, Stand 622. Unsere Softwareprofis erwarten Sie und informieren Sie gerne über unsere Produkte.

Erfolgreiche Anwendertreffen 2012


Das Graitec-Team bedankt sich ganz herzlich bei den über 180 Teilnehmern der Advance Steel Anwendertreffen im November. Wir waren sehr erfreut über das zahlreiche Erscheinen, die rege Diskussion und das durchweg positive Feedback der Anwender und Interessenten.

Die 3 Austragungsorte der Anwendertreffen waren neben dem Da Capo Oldtimermuseum in Leipzig, die Esprit-arena in Düsseldorf und das Wörtherseestadion in Klagenfurt.

Im Mittelpunkt stand die Präsentation der neuen Version 2013 von Advance Steel. Des Weiteren gab es einen Einblick in die Forschung & Entwicklung von Advance, spannende Projektvorträge von Advance Steel-Anwendern und Tipps & Tricks. Abgerundet wurden die Anwendertreffen mit einer Führung am jeweiligen Veranstaltungsort.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Anwendertreffen in 2013!

Anwendertreffen Klagenfurt

Anwendertreffen Düsseldorf

Anwendertreffen Leipzig

Version 2013 von Advance Steel veröffentlicht


Advance Steel Release of Version 2013GRAITEC, Entwickler von CAD- und Statik-Software für das Bauwesen, verkündet die Veröffentlichung von Advance Steel 2013, der 3D-CAD-Software für die professionnelle Stahlbaukonstruktion

Advance Steel® wurde speziell für Planer im Stahl- und Metallbau entwickelt, die eine professionelle und leicht zu bedienende 3D-CAD-Stahlbausoftware benötigen. Advance Steel ist Teil des GRAITEC BIM-Systems und automatisiert die Erstellung der Zeichnungs- und Fertigungsunterlagen, Stücklisten und NC-Dateien. Advance Steel erhöht die Produktivität und Qualität der Zeichnung immens, bei gleichzeitiger Reduzierung von Fehlern. Die Software ermöglicht den Anwendern, ortsunabhängig und zeitsparend zur selben Zeit am selben Modell zu arbeiten.

Die Verbesserungen der Version 2013 fokussieren sich hauptsächlich auf folgende Bereiche:

  • Verbesserte ergonomische Oberfläche und einfache Anwendung
  • Neue Werkzeuge für die Leistungsfähigkeit
  • In neuen Märkten verfügbar: Australien, Indien, Brasilien

Verbesserte ergonomische Oberfläche und einfache Anwendung

Advance Steel 2013 ist weiterhin unabhängig von der AutoCAD-Plattform. In der neuen Version wurden u.a. die Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit verbessert. Eine bedeutende Neuerung ist das Benutzerschnittstellen-Element „Farbskala“. Weitere Verbesserungen sind der direkte Zugang zu Werkstattzeichnungen mit Hilfe eines einfachen Rechtsklicks im Modell und der vereinfachte Umgang mit Anschlussgruppen.

Neue Werkzeuge für die Leistungsfähigkeit

Advance Steel beinhaltet viele neue Innovationen: u.a. die Fähigkeit, kundeneigene Anschlüsse zu erstellen, welche die Anwender speichern und wiederverwenden und in neuen Projekten nutzen können.

Version 2013 von Advance Steel veröffentlicht

Olivier Rasquier, Stahlbaukonstrukteur bei Ets J-C FASSLER (Frankreich) und Beta-Tester der Version 2013: „’Bisher habe ich meine Zeichnungen häufig manuell erstellt, da meine Projekte alle sehr speziell sind. Mit Advance Steel 2013 kann ich meine eigenen Anschlüsse erstellen und in meiner Bibliothek speichern. Anschließend kann ich sie ganz einfach in meinen neuen Projekten wiederverwenden, da sie sich automatisch an neue Situationen anpassen, wie z.B. geänderte Profilorientierung, verschiedene Profile, etc. Ich kann meine Anschlüsse außerdem vervielfältigen und daraus wiederum andere Anschlüsse erstellen. Dank Advance Steel 2013 ist man als Anwender noch flexibler.

Die Version 2013 beinhaltet neue Anschlüsse für kaltgewalzte Profile für eine schnellere und effizientere Zeichnungserstellung.

Neben vielen weiteren neuen Eigenschaften gibt es u.a. auch die Option, Schweißnahtlinien in Zeichnungen zu erstellen. Diese Funktion basiert auf der Methode der Wiedererkennung von “bemerkenswerten Punkten”, die sich automatisch aktualisieren, wenn das Modell geändert wird. Die Funktion wird in Advance Steel 2013 ebenfalls für die automatische Aktualisierung von manuellen Bemaßungen verwendet. Diese Innovationen liefern eine größere Effizienz bei der Modellierung und Dokumentenerstellung für die Fertigung und Montage.

Advance Steel “Professional” und “Premium” beinhalten eine Schnittstelle für die Anwendungsprogrammierung (API), die es Anwendern mit Programmierkenntnissen ermöglicht, die Software individuell anzupassen.

Neue Märkte

Die Version 2013 wurde an die Voraussetzungen im australischen, indischen und brasilianischen Markt angepasst.
Neben den Übersetzungen wurden folgende Software-Konfigurationen eingebaut: Bereitstellung von regional benötigten Softwareeinstellungen, erweiterte Bibliotheken (Profile, Schrauben, Verkleidungen) und eine Konfiguration der Zeichnungsstile gemäß regionaler Anforderungen.
Advance Steel 2013 wurde außerdem mit spezifischen Anschlüssen für den australischen Markt erweitert.

Der GRAITEC Projektwettbewerb 2012


Sie verwenden CAD-und/oder Statik-Software von GRAITEC und haben in 2012 ein oder mehrere Projekte mit Advance Steel,Advance ConcreteAdvance Bridge und/oder CS-STATIK realisiert? Dann nehmen Sie teil am GRAITEC Projektwettbewerb und stellen Sie uns Ihre Projekte vor.

Alle eingereichten Projekte werden auf der GRAITEC Webseite veröffentlicht. Ausgewählte Projekte zeigen wir in Zeitschriften, Broschüren usw. Dies erhöht den Bekanntheitsgrad Ihrer Projekte und ist eine gute Werbung für Ihr Unternehmen.

Auf die 3 eindrucksvollsten Projekte warten attraktive Prämien.

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Über den Wettbewerb

GRAITEC richtet vom 22.10.2012 – 01.03.2013 den Projektwettbewerb 2012 aus. Der Wettbewerb ist für alle GRAITEC-Kunden offen, die in 2012 Projekte mit der CAD- und Statik-Software realisiert haben (Advance Steel, Advance Concrete, Advance Bridge und/oder CS-STATIK).

Gewinnerprojekt Wettbewerb 2011:

Gewinnerprojekt Wettbewerb 2011:
Bregenzer Festspielbühne
Bitschnau GmbH, Österreich

Die teilnehmenden Projekte werden anhand bestimmter Kriterien bewertet: wie z.B. Projektumfang und -art, technischer Anspruch, gesellschaftliche Bedeutung, Originalität etc. Sowohl kleine als auch große Projekte haben dabei eine Chance.

Die Jury setzt sich aus Universitätsmitgliedern der Fachrichtung Bauwesen, den technischen Experten der GRAITEC GmbH und den internationalen Produktmanagern zusammen.

 Regeln des Wettbewerbs

-ausgefülltes Teilnahmeformular (erhältlich bei GRAITEC: Lena Hoffmann, Tel. +49 (0)201 / 64 72 97-51, E-Mailinfo.germany@graitec.com

– das Modell im GRAITEC Software-Format

– Bilder und Fotos (als Datei)

  • Unvollständige Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.
  • Jeder Teilnehmer darf mehrere Projekte einreichen. Jedes eingereichte Projekt wird separat bewertet und hat Chancen auf den Gewinn.
  • Spätester Abgabetermin ist der 01.03.2013.
  • Die Daten können per E-MailFax oder Post an GRAITEC übermittelt werden.
  • Die eingereichten Unterlagen und Daten werden nicht zurückgegeben. Bitte schicken Sie uns daher keine Originale.
  • Die Preise können nicht ausgezahlt oder anderweitig umgewandelt werden.

Nehmen Sie teil und gewinnen Sie einen der folgenden Preise:

Nehmen Sie teil und gewinnen Sie einen der folgenden PreiseErster Platz:
Ein Einkaufsgutschein von http://www.amazon.de im Wert von 2.000 Euro

Zweiter Platz:
Ein Einkaufsgutschein von http://www.amazon.de im Wert von 1.000 Euro

Dritter Platz:
Ein Apple-iPad 3

Online-Messe: Bausoftware von GRAITEC


Online-Messe: Bausoftware von GRAITEC3 Themen in 3 Tagen: Am 15.10.12 dreht sich alles um das Thema CAD, der 16.10.12 steht unter dem Thema Statik und am 17.10.12 geht es speziell um den Brückenbau.

Ihr Vorteil: Sie erhalten in kürzester Zeit und ohne Reiseaufwand genau die Informationen, die für Sie relevant sind. Nach jeder Live-Webdemo beantworten unsere Experten die Fragen der Teilnehmer.

Wollen auch Sie dabei sein? Nehmen Sie einfach bequem von Ihrem PC aus an der Online-Messe teil. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Bitte klicken Sie zur Anmeldung auf den Button und wählen die für Sie interessanten Themen aus. Sie erhalten von uns nach Ihrer Anmeldung die Zugangsdaten für die Messe.

Einladung zum Stahlbautag in Luzern/Root

Hier die Themen der 3 Nachmittage im Detail:

GRAITEC Produkte: CAD und Analyse-Software für die Bauindustrie
15.10.12 CAD-Tag
13:00 Advance Steel: Konstruieren einer Halle

Advance Steel ist GRAITEC‘s 3D-CAD-Software für Stahlkonstruktionen, schnelle und sichere Konstruktion und flexibles Erstellen der allgemeinen Ausführungspläne und Werkstattzeichnungen.NEU: Advance Steel 2012 kann wahlweise mit oder ohne AutoCAD® verwendet werden. Somit erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand und sparen Kosten bei vereinfachter Installation und Bedienung.

⇒ In dieser Webdemo erstellen wir eine typische Halle mit verschiedenen Anschlussarten und generieren aus dem Modell alle für die Fertigung notwendigen Werkstattzeichnungen, Stücklisten und NC-Daten.

Dauer: 45 Minuten

14:00 TrepCAD: Treppen schnell erstellen

⇒ Wir zeigen Ihnen an verschiedenen Beispielen wie einfach es ist, mit TrepCAD eine Treppe zu erstellen. Alle Fertigungsunterlagen stehen sofort zur Verfügung.

Dauer: 45 Minuten

15:00 Advance Steel: Konstruieren eines Balkones mit Treppe

⇒ Wir erstellen einen Balkon mit Geländer und übernehmen die in TrepCAD erstelle Treppe.
Aus dem gesamten Modell werden alle notwendigen Stücklisten und Fertigungsunterlagen erstellt.

Dauer: 45 Minuten

16:00 Advance Concrete – Konstruieren einer Doppelgarage

Advance Concrete ist GRAITEC‘s professionelle CAD-Software für die Massivbaukonstruktion. Sie vereinfacht den Konstruktionsprozess und automatisiert die Erstellung von Schal- und Bewehrungsplänen, Stücklisten und NC-Daten.

⇒ Wir erstellen in dieser Webdemo eine Doppelgarage mit Bodenplatte, Streifen- und Einzelfundamenten. Aus dem Modell leiten wir die Schal- und Bewehrungspläne sowie Stahllisten ab.

Dauer: 45 Minuten

 

CS-STATIK: Professionelle Software für die Baustatik
16.10.12 Statik-Tag
13:00 CS-STATIK: Allgemeine Einführung

CS-STATIK ist die neue Generation der Tragwerksplanung von GRAITEC. Die innovative Statik-Software integriert alle zur Tragwerksplanung benötigten Werkzeuge vollständig unter einer einheitlichen Oberfläche.

⇒ In dieser Webdemo geben wir Ihnen eine kurze und informative Einführung in das Projektcenter, die Oberfläche von CS-STATIK und die Druckdokumente. Außerdem zeigen wir die Einsatzmöglichkeiten und Erstellung von iDOC Dokumenten.

Dauer: 40 Minuten

14:00 CS-STATIK: Stabwerke und Stahlbauanschlüsse

⇒ Hier präsentieren wir die Eingabe, Berechnung und Auswertung von Stabwerksberechnungen und die Übergabe und Berechnung der Anschlüsse.

Dauer: 45 Minuten

15:00 Grundbaustatik mit DC- Software

⇒ Wir stellen Ihnen die Grundbausoftware von DC-Software vor und zeigen Ihnen die Eingabe und Berechnung von Winkelstützmauern sowie die Eingabe und Berechnung von Verbauten.

Dauer: 30 Minuten

 

Advance Bridge: Professionelle Software für die Planung und Berechnung von Brückenbauwerken
17.10.12 Bridge-Tag
13:00 Advance Bridge: Einführung am Beispiel Rahmenbauwerk
Advance Bridge ist GRAITEC’s intelligente Softwarelösung für den Brückenbau. Beschleunigen Sie die Bearbeitungszeit Ihrer professionellen Brückenplanung ca. um den Faktor 10 gegenüber anderen FEM Brückenbausystemen.

⇒ In dieser Webdemo geben wir Ihnen einen ersten Einblick in Advance Bridge und präsentieren Ihnen die Eingabe von Rahmenbrücken, die Berechnung des Überbaus und die Ausgabe von Druckdokumenten.

Dauer: 45 Minuten

14:00 Gründungsnachweise mit Advance Bridge

⇒ Hier sehen Sie die Bemessung der Gründungsbauteile, die Berechnung der äußeren Standsicherheit und die Druckausgabe in Advance Bridge.

Dauer: 30 Minuten

Partnerschaft in China mit DMS Software Co Ltd


GRAITEC  gibt die Geschäftspartnerschaft mit DMS Software Co Ltd, einem Unternehmen aus Beijing in China, bekannt. Die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen erlaubt DMS Software Co Ltd die Vermarktung, den Verkauf und Support von Advance Steel, GRAITEC’s BIM-Software für die 3D-Konstruktion im Stahlbau, in China.

GRAITEC beobachtet den chinesischen Markt aufmerksam, vor allem in Hinblick auf die Fähigkeiten und Dienstleistungen in der Stahlindustrie und die immer wichtigere Rolle, die China international spielt. GRAITEC investiert Mittel und Energie in den chinesischen Markt, um Ziele effizienter zu erreichen und das Vertrauen in die verwendete Software zu erhöhen.

GRAITEC geht Partnerschaft mit DMS Software Co Ltd in China ein

DMS Software Co. Ltd ist landesweit der einzige autorisierte Händler für Autodesk-Anlagensoftware und -Dienstleistungen. Über die Jahre hinweg hat DMS Software Co Ltd ein Netzwerk aufgebaut, dank eines engagierten Teams und zahlreichen Kontakten im Land und eines soliden Backgrounds. Dies machte DMS zu einem erfolgreichen und anerkannten Unternehmen, das auf Kundenzufriedenheit zählen kann.

Die neue Partnerschaft zwischen GRAITEC und DMS Software Co Ltd. bietet vielversprechende Geschäfts- und Wachstumsmöglichkeiten in China. GRAITEC tätigt bedeutende Investitionen, um die Industrie zu fördern.

GRAITEC und DMS Software Co. Ltd haben das gemeinsame Ziel, eine wettbewerbsfähige Lösung auf den Markt zu bringen, welche die Kunden bei der Stahlbaukonstruktion produktiver machen wird.

Pascal Bergougnou, Managing Director bei GRAITEC Asia Pacific, kommentiert: „Wir haben in den letzten Jahren kontinuierlich daran gearbeitet, unserPartnernetzwerk und unsere Reichweite zu vergrößern. Mit DMS Software in China haben wir unser Value Added Reseller Programm um ein Unternehmen bereichert, das Wissen und Kontakte auf seinen regionalen Märkten mit verständiger Wertschätzung unserer Technologien kombiniert.

Zhao YANG, Marketing Experte bei DMS Software Co., Ltd fügt hinzu: „Wir sehen viel positiven Nutzen in GRAITEC’s Produkten und glauben, dass sie sehr attraktiv für unsere chinesischen Kunden sind. Aufgrund unserer Erfahrung im Stahlbau sind wir überzeugt davon, dass Advance Steel die führende Software für die Stahlkonstruktion ist und ein wichtiger Teil im BIM Prozess.

Über DMS SOFTWARE Co Ltd
DMS Software Co Ltd widmet sich dem Anlagenbau und der BIM-Industrie. DMS bietet Komplettlösungen und Beratung, um alle Bedürfnisse der Kunden rundum zu erfüllen. Das Unternehmen ist darauf fokussiert, für die Kunden in China die bestmöglichen Lösungen zu finden oder zu entwickeln, und die Weiterentwicklung der Qualität und Effizienz der Industrie in China voranzutreiben. DMS hat großes Know-how und bietet Dienstleistungen wie Technischen Support, Consulting, Training, implementiert Software bei den Kunden und liefert bei Bedarf maßgeschneiderte Lösungen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.dms365.com

Metallsoftware-Messe in Oberhausen am 26.09.2012


Treffen Sie GRAITEC am 26.09.2012 auf dem Marktplatz Metallsoftware NRW.

Metallsoftware-Messe in Oberhausen am 26.09.2012Veranstaltet wird die Messe vom Fachverband Metall NRW von 13 bis 19.30 Uhr im Technologiezentrum Umwelt in Oberhausen (TZU)

GRAITEC präsentiert seine 3D-CAD-Softwarelösung Advance Steel, die professionelle Software für die Planung im Metallbau, Stahlbau und Anlagenbau. Unsere Softwareexperten freuen sich auf Ihren Besuch und informieren Sie gerne rund um unsere Stahlbausoftware.

Mit von der Partie ist GRAITEC auch wieder bei den „Highlights im 15-Minuten-Takt„: in kürzester Zeit erhalten Sie einen Überblick über die Vorteile, die Advance Steel Ihnen hinsichtlich Qualität, Produktivität, etc. bietet.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Freikarte für die Messe: rufen Sie uns einfach an unter Tel. 0201 / 64 72 97-50!

Weitere Infos zur Messe

Vorankündigung: Einladung zu den GRAITEC Anwendertreffen 2012


Vorankündigung:  Einladung zu den GRAITEC Anwendertreffen 2012 Vorankündigung:  Einladung zu den GRAITEC Anwendertreffen 2012

Sehr geehrte Kunden und Interessenten,

Wir laden Sie ganz herzlich zum Advance Steel Anwendertreffen 2012 ein! Sie haben die Wahl zwischen 3 attraktiven Veranstaltungsorten.

Seien Sie gespannt auf viele interessante Themen. Unter anderem werden wir Ihnen die neue Version 2013 von Advance Steel vorstellen. Nutzen Sie darüber hinaus die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Anwendern und dem Graitec-Team. Anschließend laden wir Sie zu einer Führung am jeweiligen Veranstaltungsort ein!

Orte und Termine:
20.11.2012 Klagenfurt, Österreich ⇒ im Wörtherseestadion(mit anschließender Stadion-Führung)
27.11.2012 Düsseldorf ⇒ in der ESPRIT arena(mit anschließender Arena-Führung)
29.11.2012 Leipzig ⇒ im DA CAPO Oldtimermuseum(mit anschließender Museums-Führung)

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. 

Bitte merken Sie sich die Termine schon einmal vor. Wir freuen uns auf Sie!

Eine offizielle Einladung mit allen weiteren Details und der Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie Anfang September per E-Mail und auf unserer Homepage.