GRAITEC wird registrierter Intel® Software Partner


GRAITEC, der führende Softwareentwickler für CAD- und Statiksoftwarelösungen, wurde registrierter Intel® Software Partner.

GRAITEC wird registrierter Intel® Software Registered PartnerDie Hauptaktivität GRAITEC‘s ist die Entwicklung und der Vertrieb von Softwareprodukten für die Baubranche. Sie ermöglicht Konstrukteuren, Planern und Zeichnern im Bauwesen, ihre Produktivität zu steigern, Fehler zu minimieren und die Zusammenarbeit effizienter zu gestalten. Die Flagship-Produktlinie namens GRAITEC Advance ist ein Building Information Modeling (BIM) System, das den kompletten Konstruktionsprozess vom Entwurf bis zur Fertigung automatisiert.

Die Produktline beinhaltet unter anderem eine 3D-Modellierung, Finite Element Berechnung, Echtzeit-Rendering, automatische Erzeugung und Management tausender Dokumente. Für die Software werden deshalb Computer mit einer hohen Performance benötigt, speziell hinsichtlich Prozessor und Grafikleistung.

Die Intel® Partnerschaft wird GRAITEC helfen, eine optimierte Software herzustellen, die eine noch bessere Leistung und einen Mehrwert für Kunden bietet.

Für Manuel LIEDOT, Chief Product Officer bei GRAITEC: „GRAITEC ist sehr erfreut, die Intel® Partnerschaft einzugehen. Sie wird GRAITEC’s Zugang zu den richtigen Werkzeugen, Techniken und Support von Intel® vereinfachen. Auf diese Weise können wir unseren Kunden noch effizientere und effektivere Software anbieten.

Advertisements

Veröffentlichung der GRAITEC ADVANCE Version 2012


 

Erste GRAITEC Version mit mehreren Plattformen

 

 

Neues CAD System für  Advance Steel

 

Deutliche Leistungsverbesserung für Advance Concrete

 

Neue Design Codes inclusive Holzbau-Nachweisen für Advance Design

 

Das Hauptziel von GRAITEC Advance ist es, die Produktivität der Anwender verbessern. Die Software reduziert das Fehlerrisiko und steigert die Qualität der Projektdokumentation enorm. Die GRAITEC Advance Produkte sind anspruchsvoll und besitzen eine ausgezeichnete Ergonomik, die die Bedienung der Software bedeutend erleichtert.

GRAITEC Advance basiert auf der Implementierung eines digitalen Modells, das sogenannte Building Information Model (BIM).  Das BIM Format fungiert als ein Kommunikationslink zwischen allen GRAITEC Programmen. Es ermöglicht, dass jedes reale Objekt ein virtuelles Gegenstück mit den korrekt zugeordneten Eigenschaften und Verhaltensweisen aufweist.  In Zusammenarbeit mit der Autodesk Revit Suite kann Advance durch die offene BIM-Technologie auch für die statische Bemessung, Nachweise und Dokumentationen für in Revit erzeugte Modelle verwendet werden.

Die Versionen 2012 sind ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung von GRAITEC. Advance Steel 2012 kann jetzt auch ohne eine AutoCAD Lizenz verwendet werden. So werden vorhandene AutoCAD-Lizenzen frei für andere Zwecke. Darüber hinaus bietet diese neue Entwicklung einen ökonomischen Vorteil für Unternehmen, die keine AutoCAD Lizenzen besitzen oder nicht in neue Lizenzen investieren möchten.

Es wurden große Investitionen in eine vereinfachte Bedienbarkeit und eine verbesserte Leistungsfähigkeit aller GRAITEC Advance Produkte getätigt. Die Version 2012 enthält außerdem  neue Codes für die Konstruktion, um die Anforderungen des internationalen Marktes in Bezug auf Produktivität und Qualität zu erfüllen.

GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodesk Revit 2012


GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012GRAITEC gibt die Kompatibilität von GRAITEC Advance mit Autodesk Revit 2012 bekannt.

Die Softwarefamilie GRAITEC Advance wurde speziell für Konstruktionsbüros, Bauzeichner, Bauunternehmen und Planer entwickelt und besteht aus den folgenden 3 Produkten: Advance SteelAdvance Concrete und Advance Design. Mit diesen 3 Lösungen liefert GRAITEC ein Komplettpaket mit voll kompatibler und integrierter Software für die Konstruktion und Statikanalyse im Stahlbau, Holzbau und Stahlbetonbau.

Als ein wichtiger Player im Bereich der 3D Modellierung von Konstruktionen, entwickelt GRAITEC die Modellierung- und Automatisierungswerkzeuge des BIM Models (Building Information Modelling), kontinuierlich weiter. Die BIM Technologie verbindet jedes reale Objekt mit seinem virtuellen Gegenstück im 3D Model und eröffnet damit für die Anwender die Möglichkeit, die Konstruktion in Echtzeit zu simulieren und viele Prozesse zu automatisieren. Es erlaubt den verschiedenen Playern außerdem, Informationen auszutauschen, die Nachverfolgbarkeit von Informationen zu verbessern und das Fehlerrisiko zu reduzieren.

Die Kompatibilität zwischen Advance und Autodesk Revit 2012 erlaubt Anwendern von Autodesk Revit Architecture 2012 und Autodesk Revit Structure 2012 den Entwurf ihrer Konstruktion, gemäß den US Standards und Eurocodes, schneller zu optimieren. Des Weiteren können die Anwender effektiver und fehlerfreier Übersichtszeichnungen für den Stahlbeton und alle Fertigungs-zeichnungen, Stücklisten und NC-Daten für Stahlkonstruktionen erstellen. Es reduziert außerdem das potentielle Fehlerrisiko mit Änderungen während des Projekts.

Manuel Liedot, GRAITEC Produktmanager, kommentiert: „Diese Kompatibilität erleichtert unseren Anwendern die Arbeit. Sie erlaubt Ihnen für den Entwurf, die Berechnung und die Erstellung von Fertigungsdokumenten Daten von Architekten oder Baufirmen zu verwenden, die Revit Tools nutzen.

GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012
Model einer Stahlbeton /Stahlbau Konstruktion in Revit Structure 2012
GRAITEC Advance ist kompatibel mit Autodek Revit 2012
Model einer Stahlbeton / Stahlbau Konstruktion importiert von Revit Structure 2012 in GRAITEC Advance

Service Pack 1 für Advance Steel 2011 ist da!


Das Servicepack 1 für Advance Steel 2011 liefert: 

  • Kompatibilität zwischen Advance Steel 2011 und AutoCAD® 2012 / AutoCAD® Architecture 2012
  • Verschiedene Verbesserungen

Das Servicepack 1 macht Advance Steel 2011 kompatibel mit AutoCAD® 2012 und AutoCAD® Architecture2012

Advance Steel 2011 kompatibel mit AutoCAD® 2012 und AutoCAD®  Architecture2012

Advance Steel 2011 kompatibel mit AutoCAD® 2012 und AutoCAD®  Architecture2012Advance Steel 2011 kompatibel mit AutoCAD® 2012 und AutoCAD®  Architecture2012AutoCAD® 2012 ermöglicht die schnelle Dokumentenerstellung aus zahlreichen weiteren Modellformaten, um Hilfskonstruktionen bei der Dokumentation zu minimieren. Das ermöglicht das vollständige Importieren der Informationen, um den Design Prozess direkt zu starten. Außerdem können Sie weitere zeitsparende Verbesserungen in den von Ihnen verwendeten Funktionen finden.
Mit AutoCAD® 2012 erhalten Sie ein mächtiges Werkzeug, das Ihnen hilft, Ihre Projekte im 3D-Arbeitsprozess schneller als jemals zuvor zu vollenden.

AutoCAD® Architecture 2012, das AutoCAD® speziell für Architekten und Planer. Die vertraute AutoCAD-Umgebung in Kombination mit Funktionen für die architektonische Zeichnungserstellung gewährleistet maximale Effizienz in Entwurf und Dokumentation.

Um die Kompatibilität zwischen AutoCAD® 2012 / AutoCAD Architecture® 2012 und Advance Steel nutzen zu können, müssen Advance Steel Anwender das Servicepack 1 von der GRAITEC Advantage Website herunterladen: www.graitec.com/advantage

Zu den Verbesserungen im Service Pack 1 gehören

  Distanzbleche im Fußplattenanschluss können auch ohne zusätzliche Fußplatte erzeugt werden.

Zu den Verbesserungen im Service Pack 1 gehören

   Neue Voreinstellung, um die Vorderseite eines Hohlprofiles (wie RHS) in den NC-Dateien zu definieren.

  Die Konturmarkierung in den NC-Dateien kann als gekürzte Linie erzeugt werden. Eine Linie länger als 20mm wird dann nur durch 10mm am Anfang und 10mm am Ende dargestellt.

  Der Anschluss „Geländer verbinden“ arbeitet auch zwischen geraden und gebogenen Trägern.

Der Anschluss „Geländer verbinden“ arbeitet auch zwischen geraden und gebogenen Trägern

  Die Tabellen wurden mit weiteren Querschnitten und Schrauben versehen.